Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. Claudia Dalbert

letzte Aktualisierung: 25.01.2022

Tandler, N. & Dalbert, C. (2020). Always look on the bright side of students: Does valence of teacher perceptions relate to students' educational performance? Social Psychology of Education, 23(5), 1121-1147.

Ucar, G. K. & Dalbert, C. (2020). The longitudinal associations between personal belief in a just world and teacher justice among advantaged and disadvantaged school students. International Journal of Psychology, 55(2), 192-200.

Donat, M., Rüprich, C., Gallschütz, C. & Dalbert, C. (2019). Unjust behavior in the digital space: The relation between cyber-bullying and justice beliefs and experiences. Social Psychology of Education, 1-22.

Donat, M., Gallschütz, C. & Dalbert, C. (2018). The relation between students' justice experiences and their school refusal behavior. Social Psychology of Education, 21(2), 447-475.

Donat, M., Knigge, M. & Dalbert, C. (2018). Being a good or a just teacher: Which experiences of teachers' behavior can be more predictive of school bullying? Aggressive Behavior, 44, 29-39.

Donat, M., Wolgast, A. & Dalbert, C. (2018). Belief in a just world as a resource of victimized students. Social Justice Research, 31(2), 133-151.

Donat, M., Radant, M. & Dalbert, C. (2017). Psychologie der Schülerpersönlichkeit. In M. K. W. Schweer (Hrsg.), Lehrer-Schüler-Interaktion. Inhaltsfelder, Forschungsperspektiven und methodische Zugänge (S. 167-189). Wiesbaden: Springer VS.

Umlauft, S. & Dalbert, C. (2017). Justice experiences and feelings of exclusion. Social Psychology of Education, 20(3), 565-587.

Donat, M., Peter, F., Dalbert, C. & Kamble, S. V. (2016). The meaning of students' personal belief in a just world for positive and negative aspects of school-specific well-being. Social Justice Research, 29(1), 73-102.

Dalbert, C. & Donat, M. (2015). Belief in a just world. In J. D. Wright (Ed.), International encyclopedia of the social and behavioral sciences (pp. 487-492). Amsterdam: Elsevier.

Donat, M., Dalbert, C. & Kamble, S. V. (2014). Adolescents' cheating and delinquent behavior from a justice-psychological perspective: The role of teacher justice. European Journal of Psychology of Education, 29(4), 635-651.

Otto, K., Dette-Hagenmeyer, D. E. & Dalbert, C. (2014). Occupational change readiness at career transition points in those at the beginning of their working life. Psychologie des Alltagshandelns, 7(1), 19-29.

Dalbert, C. (2013). Die Bedeutung des schulischen Gerechtigkeitserlebens für das subjektive Wohlbefinden in der Schule. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 127-143). Wiesbaden: Springer VS.

Dalbert, C. (2013). Vorwort. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 9-10). Wiesbaden: Springer VS.

Dalbert, C. (2013). Die Bedeutung schulischen Gerechtigkeitserlebens für das subjektive Wohlbefinden in der Schule. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 127-143). Wiesbaden: Springer VS.

Dalbert, C. (2013). Schlussfolgerungen für das Handeln von LehrerInnen. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 145-152). Wiesbaden: Springer VS.

Dalbert, C. (Hrsg.). (2013). Gerechtigkeit in der Schule. Wiesbaden: Springer VS.

Donat, M., Herrmann, M. & Dalbert, C. (2013). Gerechtigkeitserleben und Sozialverhalten von SchülerInnen. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 73-92). Wiesbaden: Springer VS.

Kahileh, R., Peter, F. & Dalbert, C. (2013). Gerechte-Welt-Glaube, Gerechtigkeitserleben und Schulerfolg. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 55-71). Wiesbaden: Springer VS.

Peter, F. & Dalbert, C. (2013). Die Bedeutung der LehrerInnengerechtigkeit: Klimaerleben oder persönliches Erleben? In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 33-53). Wiesbaden: Springer VS.

Peter, F., Dalbert, C., Kloeckner, N. & Radant, M. (2013). Personal belief in a just world, experience of teacher justice, and school distress in different class contexts. European Journal of Psychology of Education, 28(4), 1221-1235.

Peter, F., Donat, M., Umlauft, S. & Dalbert, C. (2013). Einführung in die Gerechtigkeitspsychologie. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 11-32). Wiesbaden: Springer VS.

Schäfer, F. & Dalbert, C. (2013). Gerechte-Welt-Glaube und Antisemitismus - Welche Anforderungen ergeben sich aus der Gerechtigkeitsforschung für den Umgang mit dem Holocaust in der Schule. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 93-107). Wiesbaden: Springer VS.

Umlauft, S., Dalbert, C. & Schröpper, S. (2013). Die Bedeutung des Gerechtigkeitserlebens für das Exklusionsempfinden. In C. Dalbert (Hrsg.), Gerechtigkeit in der Schule (S. 109-125). Wiesbaden: Springer VS.

Dalbert, C. (2012). On the differentiation of an implicit and a self-attributed justice motive. In E. Kals & J. Maes (Eds.), Justice and conflicts. Theoretical and empirical contributions (pp. 77-91). Berlin: Springer.

Donat, M., Umlauft, S., Dalbert, C. & Kamble, S. V. (2012). Belief in a just world, teacher justice, and bullying behavior. Aggressive Behavior, 38(3), 185-193.

Kamble, S. V. & Dalbert, C. (2012). Belief in a just world and wellbeing in Indian schools. International Journal of Psychology, 47(4), 269-278.

Otto, K. & Dalbert, C. (2012). Individual differences in job-related relocation readiness: The impact of personality dispositions and social orientations. Career Development International, 17(2), 168 - 186.

Otto, K. & Dalbert, C. (2012). Willingness to accept occupational change when offered incentives: Comparing full-time and part-time employees. European Journal of Work & Organizational Psychology, 21(2), 222-243.

Peter, F., Dalbert, C., Radant, M. & Kloeckner, N. (2012). Belief in a just world, teacher justice, and student achievement: A multilevel study. Learning and Individual Differences, 22(1), 55-63.

Umlauft, S. & Dalbert, C. (2012). Feedback. A justice motive perspective. In R. M. Sutton, M. J. Hornsey & K. M. Douglas (Eds.), Feedback. The communication of praise, criticism and advice (pp. 57-71). New York: Lang.

Dalbert, C. (2011). Embitterment - From the perspective of justice psychology. In M. Linden & A. Maercker (Eds.), Embitterment. Societal, psychological, and clinical perspectives (pp. 30-41). Wien: Springer.

Dalbert, C. (2011). Über die Bedeutung des schulischen Gerechtigkeitserlebens. In E. H. Witte & J. Doll (Hrsg.), Sozialpsychologie, Sozialisation und Schule. Beiträge des 26. Hamburger Symposions zur Methodologie der Sozialpsychologie (S. 217-232). Lengerich: Pabst.

Dalbert, C. (2011). Warum die durch die Schüler und Schülerinnen individuell und subjektiv erlebte Gerechtigkeit des Lehrerhandelns wichtig ist. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 25(1), 5-18.

Otto, K. & Dalbert, C. (2011). Job insecurity, centrality of work and relations to work-related attitudes. In T. Kieselbach & S. Mannila (Eds.), Unemployment, precarious work and health. Research and policy issues (pp. 321-336). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Dalbert, C. (2010). Glaube in einer (un)gerechten Welt. In G. Grözinger & W. Matiaske (Hrsg.), Ökonomie und Gesellschaft / Religion@Gesellschaft (S. 111-128). Marburg: Metropolis-Verlag.

Dalbert, C., Donat, M. & Dietrich, F. (2010). Skalendokumentation "Dissoziation eines impliziten und eines selbst-attribuierten Gerechtigkeitmotivs". Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C., Zick, A. & Krause, D. (2010). Die Leute bekommen, was ihnen zusteht. Der Glaube an eine gerechte Welt und die Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. In W. Heitmeyer (Hrsg.), Deutsche Zustände. Folge 8 (S. 87-106). Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

Donat, M., Dalbert, C., Correia, I. & Garcia, D. (2010). Skalendokumentation "Experiences of Justice, Roles in Bullying and Well-Being of Adolescents". Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Otto, K. & Dalbert, C. (2010). New challenges for human resource management: readiness to perform a mobile job and its antecedents. International Journal of Human Resource Management, 21(4), 600-614.

Otto, K., Dette-Hagenmeyer, D. E. & Dalbert, C. (2010). Occupational Mobility in Members of the Labor Force: Explaining the Willingness to Change Occupations. Journal of Career Development, 36(3), 262-288.

Peter, F. & Dalbert, C. (2010). Do my teachers treat me justly? Implications of students' justice experience for class climate experience. Contemporary Educational Psychology, 35(4), 297-305.

Correia, I., Kamble, S. V. & Dalbert, C. (2009). Belief in a just world and well-being of bullies, victims and defenders: A study with Portuguese and Indian students. Anxiety, Stress, and Coping, 22(5), 497-508.

Dalbert, C. (2009). Belief in a just world. In M. R. Leary & R. H. Hoyle (Eds.), Handbook of individual differences in social behavior (pp. 288-297). New York: Guilford Press.

Dalbert, C. & Umlauft, S. (2009). Skalendokumentation "Dissoziation eines impliziten und eines selbst-attribuierten Gerechtigkeitsmotivs" 2004 - 2006. Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C. & Umlauft, S. (2009). The role of the justice motive in economic decision making. Journal of Economic Psychology, 30(2), 172-180.

Otto, K., Glaser, D. & Dalbert, C. (2009). Mental health, occupational trust, and quality of working life: Does belief in a just world matter? Journal of Applied Social Psychology, 39(6), 1288-1315.

Stoeber, J., Otto, K. & Dalbert, C. (2009). Perfectionism and the Big Five: Conscientiousness predicts longitudinal increases in self-oriented perfectionism. Personality and Individual Differences, 47(4), 363-368.

Correia, I. & Dalbert, C. (2008). School bullying. Belief in a personal just world of bullies, victims, and defenders. European Psychologist, 13(4), 248-254.

Dalbert, C. (2008). Editorial. International Journal of Psychology, 44(1).

Dalbert, C. & Radant, M. (2008). Psychologie der Schülerpersönlichkeit. In M. K. W. Schweer (Hrsg.), Lehrer-Schüler-Interaktion. Inhaltsfelder, Forschungsperspektiven und methodische Zugänge (S. 127-154). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Herrmann, M., Dalbert, C. & Stoll, O. (2008). SFFB - Skalen zu Fairnesseinstellungen im Fußball. Kurznachweis. Zeitschrift für Sportpsychologie, 15(1), 12-24.

Herrmann, M., Dalbert, C. & Stoll, O. (2008). Fairness im Fußball. Zusammenhänge mit Gerechtigkeitsmotiv und Ungerechtigkeitserfahrungen. Zeitschrift für Sportpsychologie, 15(1), 12-24.

Schmitt, M., Dalbert, C., Montada, L., Gschwendner, T., Maes, J., Reichle, B., Radant, M., Schneider, A. & Brähler, E. (2008). Verteilung des Glaubens an eine gerechte Welt in der Allgemeinbevölkerung. Normwerte für die Skala Allgemeiner Gerechte-Welt-Glaube. Diagnostica, 54(3), 150-163.

Correia, I. & Dalbert, C. (2007). Belief in a just world, justice concerns, and well-being at Portuguese schools. European Journal of Psychology of Education, 22(4), 421-437.

Dalbert, C. (2007). Editorial. International Journal of Psychology, 42, 1.

Dalbert, C. (2007). Editorial: Dealing with strain at the workplace: a just world perspective. European Psychologist, 12, 250-252.

Dalbert, C. & Filke, E. (2007). Belief in a personal just world, justice judgments, and their functions for prisoners. Criminal Justice and Behavior, 34(11), 1516-1527.

Dalbert, C., Schneidewind, U. & Saalbach, A. (2007). Justice judgments concerning grading in school. Contemporary Educational Psychology, 32, 420-433.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2007). Aggression at school: Belief in a personal just world and well-being of victims and aggressors. Studia Psychologica, 49(4), 313-320.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2007). Student violence against teachers. Teachers' well-being and the belief in a just world. European Psychologist, 12(4), 253-260.

König, S. & Dalbert, C. (2007). Ungewissheitstoleranz und der Umgang mit beruflich ungewissen Situationen im Lehramt. Empirische Pädagogik, 21(3), 306-321.

Resh, N. & Dalbert, C. (2007). Gender differences in sense of justice about grades: A comparative study of high school students in Israel and Germany. Teachers College Record, 109(2), 322-342.

Schmitt, M., Dalbert, C., Montada, L., Gschwendner, T., Maes, J., Reichle, B., Radant, M., Schneider, A. & Brähler, E. (2007). Verteilung des Glaubens an eine gerechte Welt in der Allgemeinbevölkerung: Normwerte für die Skala Allgemeiner Gerechte-Welt-Glaube. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. (2006). Editorial. International Journal of Psychology, 41, 1.

Dalbert, C. (2006). Justice concerns and mental health during unemployment. In T. Kieselbach, A. H. Winefield, C. Boyd & S. Anderson (Eds.), Unemployment and health. International and interdisciplinary perspectives (pp. 35-50). Bowen Hills: Australian Academic Press.

Dalbert, C. & Stoeber, J. (2006). The personal belief in a just world and domain-specific beliefs about justice at school and in the family: A longitudinal study with adolescents. International Journal of Behavioral Development, 30(3), 200-207.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2006). The belief in a just world and subjective well-being in old age. Aging & Mental Health, 10(5), 439-444.

Otto, K., Boos, A., Dalbert, C., Schöps, D. & Hoyer, J. (2006). Posttraumatic symptoms, depression, and anxiety of flood victims: The impact of the belief in a just world. Personality and Individual Differences, 40(5), 1075-1084.

Dalbert, C. & Stoeber, J. (2005). The belief in a just world and distress at school. Social Psychology of Education, 8(2), 123-135.

Dette, D. & Dalbert, C. (2005). Moving for their first job or staying put? Predictors of high school students' attitudes toward geographic mobility. Journal of Applied Social Psychology, 35(8), 1719-1737.

Otto, K. & Dalbert, C. (2005). Belief in a just world and its functions for young prisoners. Journal of Research in Personality, 39(6), 559-573.

Dalbert, C. (2004). Belief in a just world as a resource for unemployed young adults. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 175-188). London: Routledge.

Dalbert, C. (2004). The implications and functions of just and unjust experiences in school. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 117-134). London: Routledge.

Dalbert, C. & Dzuka, J. (2004). Belief in a just world, personality and well-being of adolescents. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 101-116). London: Routledge.

Dalbert, C. & Radant, M. (2004). Parenting and young adolescents' belief in a just world. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 11-25). London: Routledge.

Dalbert, C. & Sallay, H. (2004). Developmental trajectories and developmental functions of the belief in a just world. Some concluding remarks. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 248-262). London: Routledge.

Dalbert, C. & Sallay, H. (Eds.). (2004). The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences. London: Routledge.

Dalbert, C. & Stöber, J. (2004). Forschung zur Schülerpersönlichkeit. In W. Helsper & J. Böhme (Hrsg.), Handbuch der Schulforschung (S. 881-902). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Dette, D., Stöber, J. & Dalbert, C. (2004). Belief in a just world and adolescents' vocational and social goals. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 231-247). London: Routledge.

König, S. & Dalbert, C. (2004). Ungewissheitstoleranz, Belastung und Befinden bei BerufsschullehrerInnen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 36(4), 190-199.

Otto, K., Glaser, D. & Dalbert, C. (2004). SD:GubMB - Skalendokumentation: Geografische und Berufliche Mobilitätsbereitschaft. Kurznachweis. Halle: Martin-Luther-Universität.

Otto, K. & Dalbert, C. (2004). Belief in a just world as a resource for different types of young prisoners. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 153-171). London: Routledge.

Otto, K., Glaser, D. & Dalbert, C. (2004). Skalendokumentation "Geografische und berufliche Mobilitätsbereitschaft". In W. Bungard (Hrsg.), Mannheimer Beiträge zur Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Heft 2001/3 (S. 27). Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Sallay, H. & Dalbert, C. (2004). The development of the belief in a just world. The impact of being raised in a one-parent or an intact family. In C. Dalbert & H. Sallay (Eds.), The justice motive in adolescence and young adulthood. Origins and consequences (pp. 26-42). London: Routledge.

Ebersbach, M., Dalbert, C., Rauch, S. A. M., Foa, E. B., Döpfner, M., Steil, R., Margraf-Stiksrud, J., Görtz, A., Schneider, S., Thurner, F., Richter, S., Boehnke, K., Chorpita, B. F., Ollendick, T. H., Schnabel, M., Lieb, R., Birmaher, B., Essau, C. A., Melfsen, S., Warnke, A., Joormann, J. & Unnewehr, S. (2003). Fragebögen und Ratingskalen für die Angstdiagnostik bei Kindern. (Mit 18 Einzelbeiträgen). In J. Hoyer & J. Margraf (Hrsg.), Angstdiagnostik. Grundlagen und Testverfahren (S. 517-586). Berlin: Springer.

Egloff, B., Krohne, H. W., Wieland, R., Heinrichs, N., Fehlm, L., Erfert, N., Möbius, J., Margraf, J., Noyon, A., Tönnies, S., Lovibond, P. F., Lutz, R., Bandelow, B., Herrmann-Lingen, C., Becker, P., Schnell, T., Debener, S., Hoyer, J., Gräfe, K., Franke, G. H., Rauchfleisch, U. & Dalbert, C. (2003). Fragebögen und Ratingskalen zur globalen Messung von Angst, Ängstlichkeit und Angststörungen. (Mit 20 Einzelbeiträgen). In J. Hoyer & J. Margraf (Hrsg.), Angstdiagnostik. Grundlagen und Testverfahren (S. 97-175). Berlin: Springer.

Friedel, A. & Dalbert, C. (2003). Belastung und Bewältigung bei Grundschullehrerinnen. Die Auswirkungen einer Versetzung an die Förderstufe und der Einfluss der Ungewissheitstoleranz. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 17(1), 55-68.

Friedel, A., Otto, K. & Dalbert, C. (2003). Geografische und berufliche Mobilitätsbereitschaft Jugendlicher: Eine Sekundäranalyse der 13. Shell-Jugendstudie 2000. Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Richter, K. & Dalbert, C. (2003). FEES - Fragebogen zur Erfassung von Empathie bei Sexualstraftätern. Kurznachweis. Halle/Wittenberg: Martin-Luther-Universität.

Wolfradt, U. & Dalbert, C. (2003). Personality, values and belief in a just world. Personality and Individual Differences, 35, 1911-1918.

Dalbert, C. (2002). Beliefs in a just world as a buffer against anger. Social Justice Research, 15(2), 123-145.

Dalbert, C., Kulla, C. & Samer, E. (2002). Individuelle Unterschiede im Aufsuchen gesundheitsrelevanter Informationen. Der Einfluss der Ungewissheitstoleranz. Report Psychologie, 27(4), 246-251.

Dalbert, C. & Maes, J. (2002). Belief in a just world as a personal resource in school. In M. Ross & D. T. Miller (Eds.), The justice motive in everyday life (pp. 365-381). Cambridge: Cambridge University Press.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2002). Vývoj a overenie validity kál emocionálnej habituálnej subjektívnej pohody (SEHP) [Entwicklung und Überprüfung der Validität der Skalen zum emotionalen habituellen subjektiven Wohlbefinden SEHW]. Ceskoslovenska psychologie, 46, 234 -250.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2002). Mental health and personality of Slovak unemployed adolescents: The impact of belief in a just world. Journal of Applied Social Psychology, 32(4), 732-757.

Sallay, H. & Dalbert, C. (2002). Women's perception of parenting: A German-Hungarian comparison. Applied Psychology in Hungary, 4, 55-64.

Dalbert, C. (2001). The justice motive as a personal resource. Dealing with challenges and critical life events. New York: Kluwer Academic/Plenum Publishers.

Dalbert, C., Lipkus, I. M., Sallay, H. & Goch, I. (2001). A just and an unjust world: structure and validity of different world beliefs. Personality and Individual Differences, 30(4), 561-577.

Sallay, H. & Dalbert, C. (2001). Women's perception of parenting: A German-Hungarian comparison. Applied Psychology in Hungary, 3, 55-63.

Dalbert, C. (2000). GWU - Gerechtigkeit (PSYNDEX Tests Info) [Allgemeine Ungerechte Welt-Skala]. Halle (Saale): Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dalbert, C. (2000). Gerechtigkeitskognitionen in der Schule. In C. Dalbert & E. J. Brunner (Hrsg.), Handlungsleitende Kognitionen in der pädagogischen Praxis (S. 3-21). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

Dalbert, C. & Brunner, E. J. (Hrsg.). (2000). Handlungsleitende Kognitionen in der pädagogischen Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (2000). Well-being as a psychological indicator of health in old age: A research agenda. Studia Psychologica, 42(1-2), 61-70.

Dalbert, C. (1999). GWPER - Persönliche Gerechte-Welt-Skala (PSYNDEX Tests Abstract). Social Justice Research, 12, 79-98.

Dalbert, C. (1999). MOB-BG - Mobilitätsskala (PSYNDEX Tests Abstract). Halle /Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik.

Dalbert, C. (1999). UGTS - Ungewissheitstoleranzskala (PSYNDEX Tests Abstract). Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dalbert, C. (1999). Die Ungewißheitstoleranzskala: Skaleneigenschaften und Validierungsbefunde. Halle: Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C. (1999). The world is more just for me than generally: About the Personal Belief in a Just World Scale's validity. Social Justice Research, 12(2), 79-98.

Dalbert, C. (1998). GWAP - Gerechtigkeit (PSYNDEX Tests Info) [Allgemeine und Persönliche Gerechte Welt-Skala]. Halle (Saale): Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dalbert, C. (1998). Belief in a just world, well-being, and coping with an unjust fate. In L. Montada & M. J. Lerner (Eds.), Responses to victimizations and belief in a just world. New York: Plenum Press.

Dalbert, C. (1998). Das Gerechtigkeitsmotiv und die seelische Gesundheit. In B. Reichle & M. Schmitt (Hrsg.), Verantwortung, Gerechtigkeit und Moral. Zum psychologischen Verständnis ethischer Aspekte im menschlichen Verhalten (S. 19-31). Weinheim: Juventa.

Dalbert, C. (1998). Verdientes Unglück? Warum Menschen glauben wollen, daß die Welt nach einem gerechten Plan funktioniert. Psychologie heute, 25(5), 58-61.

Dalbert, C. & Kulla, C. (1998). Optimismus und Gesundheitsförderung: Über die Bedeutung kognitiver Faktoren für die Wirksamkeit von Rückenschulen. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 6(4), 190-201.

Dalbert, C. (1997). Besprechung von: Schwarzer, R. (1996). Psychologie des Gesundheitsverhaltens und Schwarzer, R. (Hrsg.) (1997). Gesundheitspsychologie. Ein Lehrbuch. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 4, 290-293.

Dalbert, C. (1997). Coping with an unjust fate: The case of structural unemployment. Social Justice Research, 10(2), 175-189.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (1997). Model aktuálnej a habituálnej subjektívnej pohody. [Ein Modell des aktuellen und habituellen subjektiven Wohlbefindens]. Ceskoslovenska psychologie, 41, 385-398.

Dalbert, C. (1996). AUS - Autoritarismusskala (PSYNDEX Tests Abstract) [AU]. Tübingen: Universität, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C. & Katona-Sallay, H. (1996). REL - Religiositätsskala (PSYNDEX Tests Info) [Religiösität]. Halle (Saale): Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dalbert, C. (1996). Über den Umgang mit Ungerechtigkeit. Eine psychologische Analyse. Bern: Huber.

Dalbert, C. (1996). Wie belastbar ist die Ungewißheitstoleranz? In E. Witruk, G. Friedrich, B. Sabisch & D. Kotz (Hrsg.), Pädagogische Psychologie im Streit um ein neues Selbstverständnis. Bericht über die 5. Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e.V. in Leipzig 1995 (S. 676-681). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.

Dalbert, C. & Katona-Sallay, H. (1996). The "belief in a just world" construct in Hungary. Journal of Cross-Cultural Psychology, 27(3), 293-314.

Dalbert, C. & Warndorf, P. K. (1996). Belastung und Bewältigung bei Vätern und Müttern behinderter Kinder. Heilpädagogische Forschung, 22(3), 97-104.

Dalbert, C. & Warndorf, P. K. (1996). Ein behindertes Kind - Eine Familienentwicklungsaufgabe: Überprüfung eines dreidimensionalen Gerechtigkeitsmodells familialer Belastungen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 28(4), 336-356.

Dzuka, J. & Dalbert, C. (1996). Subjektives Wohlbefinden niederösterreichischer und ostslowakischer Jugendlicher im Vergleich. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 43(4), 281-290.

Lipkus, I. M., Dalbert, C. & Siegler, I. C. (1996). The importance of distinguishing the belief in a just world for self versus for others: Implications for psychological well-being. Personality and Social Psychology Bulletin, 22(7), 666-677.

Warndorf, P. K. & Dalbert, C. (1996). Zur psychologischen Situation von Eltern behinderter Kinder in einer sozialpädiatrischen Klinik. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Sozialpädiatrie und Kinderärztliche Praxis, 18(1), 40-43.

Dalbert, C. & Katona-Sallay, H. (1995). GAG - Gerechtigkeit (PSYNDEX Tests Info) [Skala "Glaube an Ausgleichende Gerechtigkeit"]. Halle (Saale): Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dalbert, C. & Schneider, A. (1995). Die Allgemeine Gerechte-Welt-Skala: Dimensionalität, Stabilität und Fremdurteiler-Validität. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. & Warndorf, P. K. (1995). Informationsverarbeitung und depressive Symptome bei Müttern behinderter Kinder: Die Bedeutung von Ungewißheitstoleranz, Selbstzuschreibungen und Heilungsprognosen. Zeitschrift für Klinische Psychologie, 24(4), 328-336.

Dalbert, C. & Yamauchi, L. A. (1994). Belief in a just world and attitudes toward immigrants and foreign workers: A cultural comparison between Hawaii and Germany. Journal of Applied Social Psychology, 1612-1626.

Dalbert, C. (1993). Gefährdung des Wohlbefindens durch Arbeitsplatzunsicherheit: Eine Analyse der Einflußfaktoren Selbstwert und Gerechte-Welt-Glaube. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 1(4), 294-310.

Dalbert, C. (1993). Psychisches Wohlbefinden und Persönlichkeit in Ost und West: Vergleich von Sozialisationseffekten in der früheren DDR und der alten BRD. Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 13(1), 82-94.

Dalbert, C. (1992). ASTS - Aktuelle Stimmungsskala (PSYNDEX Tests Abstract) [Aktueller Stimmungsfragebogen; AST]. Tübingen: Universität, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C. (1992). HSWBS - Habituelle subjektive Wohlbefindensskala (PSYNDEX Tests Abstract) [Instrument zur Messung des habituellen subjektiven Wohlbefindens (SWB); Trait Well-Being Inventory]. Tübingen: Universität, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Dalbert, C. (1992). Multimodal measuring and convergent validity: Development of a structural equation model for testing a multitrait-multimethod matrix. German Journal of Psychology, 16, 61-63.

Dalbert, C., Montada, L., Schmitt, M. & Schneider, A. (1992). LZ - Allgemeine Lebenszufriedenheit [Allgemeines Befinden]. Kurznachweis. Halle: Martin-Luther-Univerität Halle-Wittenberg, Institut für Pädagogik.

Dalbert, C. (1992). Der Glaube an die gerechte Welt: Differenzierung und Validierung eines Konstrukts. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 23(4), 268-276.

Dalbert, C. (1992). Subjektives Wohlbefinden junger Erwachsener: Theoretische und empirische Analysen der Struktur und Stabilität. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 13(4), 207-220.

Dalbert, C., Fisch, U. & Montada, L. (1992). Is inequality unjust? Evaluating women's career chances. European Review of Applied Psychology, 42(1), 11-17.

Geissner, E., Dalbert, C. & Schulte, A. (1992). Die Messung der Schmerzempfindung. In E. Geissner & G. Jungnitsch (Hrsg.), Psychologie des Schmerzes. Diagnose und Therapie (S. 79-97). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Dalbert, C. (1991). Multimodales Messen und konvergente Validität: Entwicklung eines Strukturgleichungsmodells zur Überprüfung einer Multitrait-Multimethod-Matrix. Diagnostica, 37(2), 97-108.

Dalbert, C. & Schöler, H. (1991). Metasprachliches und primärsprachliches Wissen: Wissen dysgrammatisch sprechende Kinder mehr über Sprache, als sie sprechen können? Die Sprachheilarbeit, 36(1), 4-13.

Dalbert, C., Strack, K., Boesken, W. H. & Schwenkmezger, P. (1991). Beeinflußt die Auseinandersetzung mit Bewältigungsverhalten das Angsterleben? Zeitschrift für Klinische Psychologie, 20(1), 65-74.

Geissner, E., Dalbert, C. & Schulte, A. (1991). Möglichkeiten der Bestimmung affektiver und sensorischer Anteile der Schmerzempfindung. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 12(3), 145-162.

Montada, L., Schmitt, M. & Dalbert, C. (1991). Prosocial commitments in the family: Situational, personality, and systemic factors. In L. Montada & H. W. Bierhoff (Eds.), Altruism in social systems (pp. 177-203). Lewiston: Hogrefe & Huber.

Schmitt, M., Montada, L. & Dalbert, C. (1991). VA - SKALEN ZUR VERANTWORTLICHKEITSABWEHR. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 12, 203-214.

Schmitt, M., Montada, L. & Dalbert, C. (1991). Struktur und Funktion der Verantwortlichkeitsabwehr. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 12(4), 203-214.

Schöler, H., Dalbert, C. & Schäle, H. (1991). Neuere Forschungsergebnisse zum kindlichen Dysgrammatismus. In M. Grohnfeldt (Hrsg.), Störungen der Grammatik (S. 54-82). Berlin: Edition Marhold.

Schmitt, M., Montada, L. & Dalbert, C. (1990). Struktur und Funktion der Verantwortlichkeitsabwehr. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schöler, H., Dalbert, C., Kany, W. & Schäle, H. (1990). Kindlicher Dysgrammatismus: Erwerbs- oder Verarbeitungsstörung? Rezeptions- oder Produktionsstörung? Heidelberg: Pädagogische Hochschule, Fachbereich VI (Sonderpädagogik).

Schöler, H., Dalbert, C. & Schäle, H. (1990). Neuere Forschungsergebnisse zum kindlichen Dysgrammatismus. Heidelberg: Pädagogische Hochschule, Fachbereich VI (Sonderpädagogik).

Schöler, H., Dalbert, C. & Schäle, H. (1990). Zur Bildung von Flexionen: Unterschiede beim Einfügen von Wörtern in Texte zwischen dysgrammatisch sprechenden und sprachunauffälligen Kindern. Heidelberg: Pädagogische Hochschule, Fachbereich VI (Sonderpädagogik).

Dalbert, C. & Schöler, H. (1989). Wissen dysgrammatisch sprechende Kinder mehr als sie können? I. Über die Unabhängigkeit des metasprachlichen vom primärsprachlichen Wissen. Heidelberg: Pädagogische Hochschule, Fachbereich VI (Sonderpädagogik).

Dalbert, C. & Schöler, H. (1989). Wissen dysgrammatisch sprechende Kinder mehr als sie können? II. Erkennen versus Korrigieren morphologischer Abweichungen. Heidelberg: Pädagogische Hochschule, Fachbereich VI (Sonderpädagogik).

Montada, L., Dalbert, C. & Schmitt, M. (1989). HS - Skala zur Erfassung des wahrgenommenen Handlungsspielraums. Kurznachweis. In G. Krampen (Hrsg.), Diagnostik von Attributionen und Kontrollüberzeugungen (S. 119-126). Göttingen: Hogrefe.

Montada, L., Dalbert, C. & Schmitt, M. (1989). Wahrgenommener Handlungsspielraum und emotionale Reaktionen gegenüber Benachteiligten. In G. Krampen (Hrsg.), Diagnostik von Attributionen und Kontrollüberzeugungen (S. 119-126). Göttingen: Hogrefe.

Dalbert, C., Steyer, R. & Montada, L. (1988). Die konzeptuelle Differenzierung zwischen Emotionen mit Hilfe von Strukturgleichungsmodellen: Existentielle Schuld und Mitleid. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C., Montada, L. & Schmitt, M. (1988). Intention and ability as predictors of change in adult daughters' prosocial behavior towards their mothers. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C., Steyer, R. & Montada, L. (1988). Die konzeptuelle Differenzierung zwischen Emotionen mit Hilfe von Strukturgleichungsmodellen: Existentielle Schuld und Mitleid. Psychologische Beiträge, 30(4), 541-555.

Montada, L., Dalbert, C. & Schmitt, M. (1988). Ist prosoziales Handeln im Kontext Familie abhängig von situationalen, personalen oder systemischen Faktoren? In H. W. Bierhoff & L. Montada (Hrsg.), Altruismus. Bedingungen der Hilfsbereitschaft (S. 179-205). Göttingen: Hogrefe.

Dalbert, C., Montada, L. & Schmitt, M. (1987). GWAL - ALLGEMEINE GERECHTE-WELT-SKALA [Skala Allgemeiner Gerechte-Welt-Glaube]. Psychologische Beiträge, 29, 596-615.

Dalbert, C., Montada, L. & Schmitt, M. (1987). I-GWGZ - Inventar "Gerechte Welt und Gerechtigkeitszentralität". Kurznachweis. Psychologische Beiträge, 29(4), 596-615.

Dalbert, C. (1987). Ein Veränderungsmodell prosozialer Handlungen: Leistungen erwachsener Töchter für ihre Mütter. Regensburg: Roderer.

Dalbert, C. (1987). Einige Anmerkungen zur Verwendung unterschiedlicher Veränderungskriterien. Psychologische Beiträge, 423-438.

Dalbert, C., Montada, L. & Schmitt, M. (1987). Glaube an eine gerechte Welt als Motiv: Validierungskorrelate zweier Skalen. Psychologische Beiträge, 29(4), 596-615.

Dalbert, C. (1986). Einige Anmerkungen zur Verwendung unterschiedlicher Veränderungskriterien. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. & Schmitt, M. (1986). Einige Anmerkungen und Beispiele zur Formulierung und Prüfung von Moderatorhypothesen. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 7(1), 29-43.

Montada, L., Dalbert, C., Reichle, B. & Schmitt, M. (1986). Urteile über Gerechtigkeit, "existentielle Schuld" und Strategien der Schuldabwehr. In F. Oser, W. Althof & D. Garz (Hrsg.), Moralische Zugänge zum Menschen - Zugänge zum moralischen Menschen. Beiträge zur Entstehung moralischer Identität (S. 205-225). München: Kindt.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1986). Personale Normen und prosoziales Handeln: Kritische Anmerkungen und eine empirische Untersuchung zum Modell von S. H. Schwartz. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 17(1), 40-49.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1986). Prosoziale Leistungen erwachsener Töchter gegenüber ihren Müttern: Unterschiede in den Bedingungen von Absicht und Ausführung. Psychologische Beiträge, 139-163.

Dalbert, C., Montada, L. & Schmitt, M. (1985). Bereichsspezifischer und allgemeiner Glaube an die Gerechte Welt: Kennwerte und erste Befunde zur Validität zweier Skalen. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C., Schmitt, M. & Montada, L. (1985). Disdain of the disadvantaged: The role of responsibility denial and belief in a just world. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Montada, L., Schmitt, M. & Dalbert, C. (1985). Thinking about justice and dealing with one's own privileges: A study on existential guilt. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1985). Beabsichtigung und Ausführung prosozialen Handelns: Merkmals- versus Handlungstheorie? Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1985). Drei Wege zu mehr Konsistenz in der Selbstbeschreibung: Theoriepräzisierung, Korrespondenzbildung und Datenaggregierung. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 6(3), 147-159.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1985). Drei Wege zu mehr Konsistenz: Theoriepräzisierung, Korrespondenzbildung und Datenaggregierung. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1985). Personale Normen und prosoziales Handeln: Kritische Anmerkungen und eine empirische Untersuchung zum Modell von S. H. Schwartz. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Montada, L. & Dalbert, C. (1985). Zur Vorhersage von Hilfeleistungen erwachsener Töchter ihren Müttern gegenüber. In D. Albert (Hrsg.), Bericht über den 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Wien 1984. Band I: Grundlagenforschung (S. 435-438). Göttingen: Hogrefe.

Dalbert, C., Montada, L., Schmitt, M. & Schneider, A. (1984). Existentielle Schuld: Ergebnisse der Item- und Skalenanalysen. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. & Schmitt, M. (1984). Einige Anmerkungen und Beispiele zur Formulierung und Prüfung von Moderatorhypothesen. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Montada, L. & Dalbert, C. (1984). Erste Befunde zur Validität des Konstruktes Existentielle Schuld. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C., Schmitt, M. & Montada, L. (1983). Existentielle Schuld: ausgewählte Untersuchungshypothesen. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Montada, L., Schmitt, M. & Dalbert, C. (1983). Existentielle Schuld: Rekrutierung der Untersuchungsstichprobe, Erhebungsinstrumente und Untersuchungsplan. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Reichle, B. & Dalbert, C. (1983). Kontrolle: Konzepte und ausgewählte Bezüge zu existentieller Schuld. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1983). Interpersonale Verantwortlichkeit erwachsener Töchter ihren Müttern gegenüber: Ergebnisse der Item- und Skalenanalysen (erster Untersuchungszeitraum). Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. (1982). Der Glaube an eine gerechte Welt. Zur Güte einer deutschen Version der Skala von Rubin und Peplau. Trier: Universitaet, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. (1982). Ein Strukturmodell interpersonaler Verantwortlichkeit erwachsener Töchter ihren Müttern gegenüber. Trier: Universitaet, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. & Montada, L. (1982). Vorurteile und Gerechtigkeit in der Beurteilung von Straftaten. Eine Untersuchung zur Verantwortlichkeitsattribution. Trier: Universitaet, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C., Schmitt, M. & Montada, L. (1982). Überlegungen zu Möglichkeiten der Erfassung von Schuldkognitionen und Schuldgefühlen. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Montada, L., Dalbert, C. & Schmitt, M. (1982). Interpersonale Verantwortlichkeit erwachsener Töchter ihren Müttern gegenüber: Hypothesen über Zusammenhänge innerhalb der Kernvariablen und zwischen Kernvariablen und Kovariaten. Trier: Universität, Fachbereich I - Psychologie.

Schmitt, M., Dalbert, C. & Montada, L. (1982). Interpersonale Verantwortlichkeit erwachsener Töchter ihren Müttern gegenüber. Rekrutierung der Ausgangsstichprobe, Erhebungsinstrumente in erster Version und Untersuchungsplan. Trier: Universitaet, Fachbereich I - Psychologie.

Dalbert, C. (1980). Verantwortlichkeit und Handeln. Trier: Universitaet, Fachbereich I - Psychologie.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden, haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil oder möchten Sie Literatur zur Aufnahme in PSYNDEX nachmelden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Katja Trillitzsch
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00384CD_pub