Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. Reimer Eggers

letzte Aktualisierung: 02.01.2014

Eggers, R. (2012). Nonverbale Kommunikation. In H. P. Schmalzl & M. Hermanutz (Hrsg.), Moderne Polizeipsychologie in Schlüsselbegriffen (S. 179-187). Stuttgart: Boorberg.

Eggers, R. (2010). Datengrafiken: Der Umgang mit grafischen Darstellungen von Daten in Bachelor- und Masterarbeiten. In C. Barthel & C. Lorei (Hrsg.), Empirische Forschungsmethoden. Eine praxisorientierte Einführung für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Polizei (S. 371-400). Frankfurt/ M: Verlag für Polizeiwissenschaft.

Eggers, R. & Menzel, B. (2008). Prinzipien und Fallstricke der grafischen Darstellung von Daten. Frankfurt/Main: Verlag für Polizeiwissenschaft.

Dowling, C. & Eggers, R. (2003). Steuerung und Führung in der Polizei als organisationaler Ausbalancierungsprozess. In H. Geißler (Hrsg.), Balanced Organization. Die Kunst, ausgleichend zu führen (S. 111-128). Neuwied: Luchterhand.

Eggers, R. (2001). Nonverbale Kommunikation. In M. Hermanutz, C. Ludwig & H.-P. Schmalzl (Hrsg.), Polizeipsychologie in Schlüsselbegriffen (S. 124-130). Stuttgart: Boorberg.

Eggers, R. (2001). Lautsprecherdurchsagen. In M. Hermanutz, C. Ludwig & H. P. Schmalzl (Hrsg.), Moderne Polizeipsychologie in Schlüsselbegriffen (S. 103-109). Stuttgart: Boorberg.

Eggers, R. (2001). Nonverbale Kommunikation/Körpersprache. In M. Hermanutz, C. Ludwig & H. P. Schmalzl (Hrsg.), Moderne Polizeipsychologie in Schlüsselbegriffen (S. 124-130). Stuttgart: Boorberg.

Eggers, R. (2000). Die Posttraumatische Belastungsstörung. In WSP-Schule (Hrsg.), Schlussbericht über das 3. WSP-Führungsseminar (S. 76-82). Hamburg: Wasserschutzpolizei-Schule.

Eggers, R. & Oetting, M. (2000). Vorträge und Präsentationen. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (S. 586-590). Göttingen: Hogrefe.

Eggers, R. (1999). Belastungen im Polizeivollzugsdienst. Praxis der Rechtspsychologie, 9(1), 31-41.

Eggers, R. (1997). Menschenbilder bei Studienanfängern im Fachbereich Polizei. Polizei-heute, 6, 184-189.

Eggers, R. (1996). Personalauswahl. In M. Kniesel (Hrsg.), Handbuch für Führungskräfte der Polizei. Wissenschaft und Praxis (S. 1341-1363). Lübeck: Schmidt-Römhild.

Eggers, R. (1991). PKS-Daten als Diagramme. Tücken grafischer Darstellungen von Zahlenmaterial. Der Kriminalist, 9, 378-381.

Eggers, R. (1990). Die graphische Darstellung von Zahlenmaterial. - Nutzen und Tücken von Geschäftsgraphiken. In A. Spinkel & I. Werther (Hrsg.), Das große Harvard Graphics Buch (S. 399-469). Düsseldorf: Data Becker.

Eggers, R. (1989). Transaktionsanalyse für Polizeibeamte. Hamburg: Landespolizeischule.

Dahme, G. & Eggers, R. (1988). Lehrerkriterien zur Identifikation hochbegabter Schüler. Freie Beschreibung vs. vorgegebene Beurteilungsskalen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 35(3), 188-201.

Eggers, R. (1987). Die Attribution von Gründen und Ursachen bei Handlungen und Handlungsergebnissen. Frankfurt: Lang.

Eggers, R. (1987). Methoden Stärken auszubauen, Schwächen zu überwinden II. Erfolgstraining Studienheft Pers 5. Hamburg: Institut für Lernsysteme. Erfolgstraining Studienheft Pers, 5, Hamburg: Institut für Lernsysteme.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00772RE_pub