Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. phil. habil. Petia Genkova Petkova

letzte Aktualisierung: 27.09.2022

Genkova, P. (2022). Diversity Kompetenz und Führungspersönlichkeit. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 19-43). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2022). Diversity und Diversity Management: Ein kritischer Überblick. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 3-18). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2022). Intercultural competence and studying abroad: does studying abroad influence the promotion of intercultural competence? In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Eds.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (pp. 241-254). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2022). Migration und Erfolg: Gelingensbedingungen und Hindernisse. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 45-73). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Semke, E. & Schreiber, H. (Hrsg.). (2022). Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Fässler, V. & Schreiber, H. (2022). Die Rolle von Erziehungsstilen für den Zusammenhang von Auslandsaufenthalten, Selbstwirksamkeit und interkultureller Kompetenz. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 179-197). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Flohr, B. (2022). Social competence and national identity predict pupils' and students' intercultural competence. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 95-116). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Hasse, L. (2022). Auswirkungen von imaginiertem Kontakt auf Einstellungen, Vorurteile, Intergruppenangst und Verhaltensabsichten deutscher Studierender gegenüber Gasthörenden mit Geflüchteten-Status. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 221-239). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Pollinger, J. (2022). Acculturation and re-entry culture confrontation: The case of development workers. Journal of International Migration and Integration, 23, 931-946.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2022). Diversity im Arbeitsalltag: Eine Perspektive von Mitarbeitenden in der MINT-Branche. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 257-281). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2022). Diversity und Führung? Eine branchenspezifische Analyse zu Diversity Einstellungen von Führungskräften. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 301-327). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2022). Sind MINT-Studierende Global Player? Prädiktoren von Diversity Beliefs bei MINT-Studierenden in Deutschland. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 139-160). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Schreiber, H. & Schneider, J. (2022). Je mehr desto besser? - Der Einfluss von studienorientierten Auslandsaufenthalten auf Fremdenfeindlichkeit unter Berücksichtigung der Aufenthaltsdauer, interkulturellen Kompetenz und Kontaktqualität. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 199-219). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Schreiber, H. & Semke, E. (2022). Sind MINT-Studierende anders? Relevanz von Diversity Aspekten und Diversity. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 117-138). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Semke, E. & Schreiber, H. (2022). Diversity nutzen und annehmen: Leitfaden. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 399-400). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Semke, E. & Schreiber, H. (2022). Einheit in der Vielfalt? Kritische Betrachtung von Diversity Orientierung anhand empirischer Ergebnisse. In P. Genkova, E. Semke & H. Schreiber (Hrsg.), Diversity nutzen und annehmen. Praxisimplikationen für das Diversity Management (S. 367-397). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2021). Interkulturalität in Deutschland. Eine Untersuchung der Bedingungen von Fremdenfeindlichkeit. Report Psychologie, 46(2), 16-22.

Genkova, P. (2021). Interkulturelle Trainings: eine kritische Betrachtung. In T. Ringeisen, P. Genkova & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 585-602). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2021). Kulturelle Dimensionen und Subjektives Wohlbefinden im Kulturvergleich. In T. Ringeisen, P. Genkova & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 323-350). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2021). Kulturvergleichende Psychologie: Gegenstand, theoretische Konzepte und Perspektiven. In T. Ringeisen, P. Genkova & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 3-30). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2021). Migration und Kulturschock: Psychologische Aspekte der Migration. In T. Ringeisen, P. Genkova & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 701-726). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Breuer, M. (2021). Work-Life-Balance macht uns glücklich? - Psychologische Aspekte von Work-Life-Balance, Gesundheit und Lebenszufriedenheit. In P. Mehlich, T. Brandenburg & M. T. Thielsch (Hrsg.), Praxis der Wirtschaftspsychologie. Band 1: Auswahl und Entwicklung von Fach- und Führungskräften (S. 196-225). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. & Gassel, G. (2021). Effects of feedback from colleagues and superiors on a person's willingness to learn. The International Journal of Adult, Community and Professional Learning, 28(2), 17-30.

Genkova, P. & Groesdonk, A. (2021). Intercultural attitudes as predictors of student's prejudices towards refugees. Journal of International Migration and Integration, 23, 1045-1062.

Genkova, P. & Kruse, L. (2021). Auslandsaufenthalt als Kompetenzschule? - Eine empirische Untersuchung der Auswirkungen von Auslandsaufenthalten auf die berufsbezogenen Kompetenzbereiche. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 52(1), 135-146.

Genkova, P., Schaefer, C. D. & Karch, S. (2021). Intergroup contact as a potential path to neutralize the detrimental effect of national identification on xenophobia in Germany. Journal of International Migration and Integration, 1-17.

Genkova, P., Schaefer, C. D., Schreiber, H., Rasticová, M., Poor, J., Veresné, K. V., Suhajda, C., Viszetenvelt, A. & Bjekic, J. (2021). Scale characteristics of intercultural competence measures and the effects of intercultural competence on prejudice. Frontiers in Psychology, 12, No. 686597.

Genkova, P., Schafer, C. D. & Bonacina, E. (2021). The relationship between intercultural personality traits and xenophobia in Italy and Germany: A comparative study. Global Journal of Interdisciplinary Social Sciences, 10, No. 4.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Accept and apply diversity? An exploratory study of the attitudes towards diversity of students of STEM subjects. Social Sciences, 1, No. 58.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Diversity nutzen und annehmen? Eine explorative Untersuchung der Einstellungen zu Diversity von Studierenden der MINT-Fächer. Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 6(1), 74-88.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Diversity-orientierte Führung - Erfolgsfaktor im Mint-Bereich? OSC Organisationsberatung - Supervision - Coaching, 28(4), 553-567.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Gruppenbezogene Einstellungen in der Corona-Krise: Vorurteile und Solidarität im ersten Lockdown. Wirtschaftspsychologie, 23(2), 56-66.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Stays abroad and intercultural competence of students. European Journal of Cross-Cultural Competence and Management, 5(3), 271-286.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2021). Vorurteile und Solidarität in der Corona-Krise. Eine empirische Untersuchung zur Entstehung von Einstellungen zu kultureller Vielfalt in Krisensituationen. Report Psychologie, 46(1), 12-19.

Genkova, P., Schreiber, H. & Gaede, M. (2021). Interculturality and social skills? Relationships of the stays abroad of students of different faculties with intercultural and social competence. Journal of Community & Applied Social Psychology, 1-15.

Genkova, P., Schreiber, H. & Schneider, J. (2021). Contacts during a stay abroad and xenophobia - Duration of stay, contact quality and intercultural competence as predictors of xenophobia. Current Psychology, 1-11.

Ringeisen, T., Genkova, P. & Leong, F. T. L. (Hrsg.). (2021). Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (3., vollst. überarb. u. erw. Aufl.). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2020). Diversity Stress im Unternehmen. In R. Trimpop, A. Fischbach, I. Seliger, A. Lynnyk, N. Kleineidam & A. Große-Jäger (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Gewalt in der Arbeit verhüten und die Zukunft gesundheitsförderlich gestalten! 21. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit (S. 403-407). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2020). Interkulturelle Kompetenz: Kritische Betrachtung eines Konstrukts. In P. Genkova & A. Riecken (Hrsg.), Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte (S. 121-136). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2020). Migration and diversity potentials for the labour market. In D. Cagánová & N. Hornáková (Eds.), Mobility Internet of Things 2018 (pp. 507-519). Cham: Springer International Publishing.

Genkova, P. (2020). Migrationsstress oder Migrationserfolg? Überblick über kurz- und langfristige Migrationsansätze. In P. Genkova & A. Riecken (Hrsg.), Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte (S. 33-69). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Riecken, A. (Hrsg.). (2020). Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Fäßler, V. (2020). Trend Auslandsaufenthalt? Wechselwirkungen zwischen Erziehungsstilen, Auslandsaufenthalten, Persönlichkeitsmerkmalen und Merkmalen der interkulturellen Einstellung. In M. Krämer, J. Zumbach & I. Deibl (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XIII (S. 71-79). Aachen: Shaker.

Genkova, P. & Grimmelsmann, M. (2020). Alternative Fakten oder Realität? Einstellungen zu Diversity und Interkulturalität. Internationale Zeitschrift für Sozialpsychologie und Gruppendynamik in Wirtschaft und Gesellschaft, 45(1), 3-15.

Genkova, P. & Kruse, L. (2020). Do stays abroad increase intercultural and general competences, affecting employability? Leadership, Education, Personality: An Interdisciplinary Journal, 2(2), 81-89.

Genkova, P. & Pollinger, J. (2020). Der Reintegrationsprozess von Entwicklungshelfern. Verbands-Management, 46(2), 52-62.

Genkova, P. & Schreiber, H. (2020). Die Auswirkung eines Auslandsaufenthaltes auf die interkulturelle Kompetenz von Studierenden. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Digitale Arbeit, digitaler Wandel, digitaler Mensch? 66. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. 16. - 18. März 2020, Berlin (S. No. C.2.5). Dortmund: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V..

Genkova, P. & Schreiber, H. (2020). Die Auswirkungen der Corona-Krise auf Gruppenkonflikte und Vorurteile. Politische Psychologie, 8(1), 112-126.

Genkova, P. & Schubert, C. E. (2020). Die Wechselwirkungen zwischen Auslandsaufenthalt, interkultureller Kompetenz und soziokultureller Anpassung für Auslandsentsendungen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 51(1), 103-116.

Genkova, P. & Whiting, A. (2020). Interkulturelle Kompetenz - Training ohne prozessbegleitendes Coaching? Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 43(3), 431-451.

Riecken, A., Genkova, P. & Martin Sanabria, A. (2020). Migration, Akkulturation und Integration: Warum sollten wir uns mit Erfolg beschäftigen? In P. Genkova & A. Riecken (Hrsg.), Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte (S. 3-30). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2019). Diversity as practical wisdom. In M. Stangel-Meseke, C. Boven, G. Braun, A. Habisch, N. Scherle & F. Ihlenburg (Eds.), Practical Wisdom and Diversity (pp. 41-58). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2019). Diversity beliefs and leadership - as a factor for successful diversity management. Politische Psychologie, 7(1), 62-70.

Genkova, P. (2019). Diversity und Polizei. In H.-J. Lange, T. Model & M. Wendekamm (Hrsg.), Zukunft der Polizei (S. 113-131). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Genkova, P. (2019). Diversity-Potenziale? - Eine explorative Studie über Einstellungen zu Diversity und interkulturellen Stress im Unternehmen. Wirtschaftspsychologie, 21(1-2), 50-63.

Genkova, P. (2019). Interkulturelle Kommunikation und Migrationserfolg. In M. Stein, D. Steenkamp, S. Weingraber & V. Zimmer (Hrsg.), Flucht. Migration. Pädagogik. Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben (S. 321-342). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Genkova, P. (2019). Interkulturelle Kompetenz: Kritische Betrachtung eines Konstrukts. In P. Genkova & A. Riecken (Hrsg.), Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte (S. 16). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2019). Interkulturelle Wirtschaftspsychologie. Berlin, Heidelberg: Springer.

Genkova, P. (2019). Pro-Diversity - die Lösung für ein erfolgreiches Unternehmen? Eine explorative Untersuchung. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Arbeit interdisziplinär analysieren - bewerten - gestalten. Dokumentation des 65. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses vom 27.02. bis 01.03.2019 am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG der DGUV) in Kooperation mit dem Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme (S. No. C.2.3). Dresden: GfA-Press.

Genkova, P. (2019). Stressbewältigungsstrategien im Studium: Welche Muster zeichnen sich auf? In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Arbeit interdisziplinär analysieren - bewerten - gestalten. Dokumentation des 65. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses vom 27.02. bis 01.03.2019 am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG der DGUV) in Kooperation mit dem Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme (S. No. C8.4). Dortmund: GfA Press.

Genkova, P. & Riecken, A. (Hrsg.). (2019). Handbuch Migration und Erfolg. Psychologische und sozialwissenschaftliche Aspekte. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P., Preiser, S. & Castner, C. (2019). Migration - keine Last, sondern eine Chance. Politische Psychologie, 7, 3-7.

Genkova, P. & Zimmermann, J. (2019). Welcome culture?: Cultural intelligence, contact and social orientation toward refugees. Politische Psychologie, 7(1), 8-22.

Genkova, P. (2018). Die Rolle von sozialer Unterstützung und interkulturellen Kompetenzen im Akkulturationsprozess am Beispiel von russischen und deutschen Personen in Deutschland. Interculture Journal. Online-Zeitschrift für Interkulturelle Studien, 17(30), 71-81.

Genkova, P. (2018). Differences of diversity attitudes between employees with and without an immigration background: The case of Germany. European Journal of Business Science and Technology, 4(2), 174-186.

Genkova, P. (2018). Diversity Management - eine Frage der Führung? Eine explorative Untersuchung über die Diversity Einstellungen von Führungskräften und Mitarbeitern. In R. Trimpop, J. Kampe, M. Bald, I. Seliger & G. Effenberger (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten! 20. Workshop 2018 (S. 267-271). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2018). Freiheit und soziale Verantwortung: Interkulturelle Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung als Einflussvariablen einer erfolgreichen Migration. In A. Spengler (Hrsg.), Freiheit und Verantwortung (S. 277-304). Ergon Verlag.

Genkova, P. (2018). Interkulturelle Kompetenz und Migration. Eine empirische Untersuchung zu Einflussfaktoren des interkulturellen Erfolgs. Wirtschaftspsychologie, 20(2), 59-71.

Genkova, P. (2018). Migrations- und Kultur-Schock? Psychologische Aspekte der Migration. Politische Psychologie, 6(2), 182-205.

Genkova, P. (2018). Migrationsstress? Praxis Schulpsychologie, 1, 14-17.

Genkova, P. & Böckenfeld, M. (2018). Generation Y und Stressbewältigungsstrategien: Studiert man heute anders? In M. Krämer, S. Preiser & K. Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XII (S. 335-342). Düren: Shaker.

Genkova, P. & Kaune, K. (2018). Success as an expatriate: A question of personality? Journal of Cultural Diversity, 25(4), 132-135.

Genkova, P. & Keysers, P. (2018). Migration and divesity potentials for organisations: The case of Germany. European Journal of Business Science and Technology, 4(1), 69-80.

Genkova, P. & Schimmel, A. (2018). Einflussvariablen für Diversity im Unternehmen - Case Study. Zeitschrift für Sozialmanagement, 2, 137-158.

Genkova, P. & Talirsch, T. (2018). "Allein unter Frauen": Eine geschlechtsspezifische Analyse des Images von Grundschullehrern in der Öffentlichkeit. Internationale Zeitschrift für Sozialpsychologie und Gruppendynamik in Wirtschaft und Gesellschaft, 43(1), 3-16.

Genkova, P. & Zimmermann, J. (2018). Refugees welcome? Wie Vorurteile durch kulturelle Intelligenz, Kontakt und soziale Orientierung beeinflusst werden. Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 3(1), 90-104.

Keysers, P. & Genkova, P. (2018). Selbsterfahrung - eine Antwort auf Diversity-sensible Einstellungen? Ein Vergleich zwischen Mitarbeitern mit und ohne Migrationshintergrund. In R. Trimpop, J. Kampe, M. Bald, I. Seliger & G. Effenberger (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten! 20. Workshop 2018 (S. 235-239). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2017). Complexity versus fairness: Exploration of implementing an automated process for employee assessment. Research in Business and Management, 4, No. 1.

Genkova, P. (2017). Interkulturelle Kompetenz und Akkulturation: Theoretische Perspektiven und empirische Ergebnisse. Zeitschrift für Sozialmanagement, 1, 11-32.

Genkova, P. (2017). Just Impression-Management? Aspekte der Medienwirkung von Religion und Papst. In P. Klimczak & C. Petersen (Hrsg.), Popestar. Der Papst und die Medien (S. 159-168). Berlin: Kulturverlag Kadmos Berlin.

Genkova, P. & Gajda, A. (2017). Culture or culture of participation: A success factor by international mergers and acquisitions? International Journal of Business and Management, 12, No. 4.

Genkova, P. & Gehr, C. (2017). Einfluss der Unternehmenskommunikation auf die Unsicherheit und das Commitment der Mitarbeiter bei Mergers and Acquisitions. In T. Warszta & J. Ehrlich (Hrsg.), Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung. Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) (S. 189-201). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Genkova, P. (2016). Diversity Kompetenz, soziale Verantwortung und Führungspersönlichkeit. In P. Genkova & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Diversity Kompetenz. Band 1: Perspektiven und Anwendungsfelder (S. 599-616). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2016). Einfluss der subjektiven Theorien über Lebenszufriedenheit und Alltagsärgernisse. Internationale Zeitschrift für Sozialpsychologie und Gruppendynamik in Wirtschaft und Gesellschaft, 41(2), 3-19.

Genkova, P. & Ringeisen, T. (Hrsg.). (2016). Handbuch Diversity Kompetenz. Band 1: Perspektiven und Anwendungsfelder. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Ringeisen, T. (Hrsg.). (2016). Handbuch Diversity Kompetenz. Band 2: Gegenstandsbereiche. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Ringeisen, T. (Hrsg.). (2016). Handbuch Diversity Kompetenz: Gegenstandsbereiche. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Tschischka, A. (2016). Korruption in Indonesien und in Deutschland. Report Psychologie, 41(5), 200-202.

Ringeisen, T., Genkova, P. & Schubert, S. (2016). Interkulturalität als Diversity-Dimension in der Arbeitswelt. In P. Genkova & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Diversity Kompetenz: Gegenstandsbereiche (S. 17). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Ringeisen, T., Genkova, P. & Schubert, S. (2016). Kultur und interkulturelle Kompetenz: Konzeptualisierung aus psychologischer Perspektive. In P. Genkova & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Diversity Kompetenz: Gegenstandsbereiche (S. 10). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Gehr, C. (2015). Die richtige Kommunikation? - Einfluss der Mergerkommunikation auf die Unsicherheit und das Commitment. In W. Aretz & C. Dries (Hrsg.), Zukunft denken - Gegenwart gestalten. Beiträge der Wirtschaftspsychologie zur Gestaltung des 21. Jahrhunderts. Tagungsband zur 18. Fachtagung der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie am 07. und 08.02.2014 (S. 72-81). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. & Kaune, K. (2015). Erfolgreich und zufrieden bei Auslandsentsendungen - der Einfluss von Persönlichkeitsdispositionen auf das subjektive Erfolgserleben. Wirtschaftspsychologie, 17(2), 73-83.

Genkova, P. & Tietze, I. (2015). "Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, große Geschenke verderben das Geschäft" - Der kulturelle Einfluss auf das Konzept und das Ausmaß von Korruption in Deutschland und Java (Indonesien). Politische Psychologie, 4(1), 139-164.

Kaune, K. & Genkova, P. (2015). Erfolg bei Auslandsentsendungen - eine Frage der Persönlichkeit? In W. Aretz & C. Dries (Hrsg.), Zukunft denken - Gegenwart gestalten. Beiträge der Wirtschaftspsychologie zur Gestaltung des 21. Jahrhunderts. Tagungsband zur 18. Fachtagung der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie am 07. und 08.02.2014 (S. 183-192). Lengerich: Pabst.

Richter, A. & Genkova, P. (2015). Einflussfaktoren für die interkulturelle Zusammenarbeit zwischen Kollegen eines internationalen Unternehmens. In W. Aretz & C. Dries (Hrsg.), Zukunft denken - Gegenwart gestalten. Beiträge der Wirtschaftspsychologie zur Gestaltung des 21. Jahrhunderts. Tagungsband zur 18. Fachtagung der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie am 07. und 08.02.2014 (S. 162-173). Lengerich: Pabst.

Schuster, D. & Genkova, P. (2015). Diversity-Sensibilisierung für Personalverantwortliche zur Schaffung interkultureller Synergien. In W. Aretz & C. Dries (Hrsg.), Zukunft denken - Gegenwart gestalten. Beiträge der Wirtschaftspsychologie zur Gestaltung des 21. Jahrhunderts. Tagungsband zur 18. Fachtagung der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie am 07. und 08.02.2014 (S. 193-202). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2014). Interkulturelle Kompetenz und Auslandsstudium: Beeinflusst der Auslandsaufenthalt die Kompetenzforderung? In M. Krämer, U. Weger & M. Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation X (S. 27-36). Aachen: Shaker.

Guhlemann, K., Georg, A., Katenkamp, O., Schuster, D., Genkova, P., Gerlmaier, A., Hinrichs, S. & Latniak, E. (2014). Themenschwerpunkt: Arbeit im Wandel. (Mit 4 Einzelbeiträgen). In M. Eigenstetter, T. Kunz, R. Portuné & R. Trimpop (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Psychologie der gesunden Arbeit. 18. Workshop 2014 (S. 381-398). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2013). Kulturelle Muster und Subjektives Wohlbefinden. In P. Genkova, F. L. Leong & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur: interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag- Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2013). Methodische Probleme der kulturpsychologischen- und kulturvergleichenden Forschung. In P. Genkova, F. T. L. Leong & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur: interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag- Springer Fachmedien.

Genkova, P. & Ringeisen, T. (2013). Stress in interkulturellen Settings. In P. Genkova, F. T. L. Leong & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur: interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag- Springer Fachmedien.

Genkova, P., Ringeisen, T. & Leong, F. T. L. (2013). Einleitung. Wiesbaden: VS Verlag - Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2013). Kulturelle Dimensionen und subjektives Wohlbefinden im Kulturvergleich. In P. Genkova, T. Ringeisen & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 315-339). Wiesbaden: Springer VS.

Genkova, P. (2013). Kulturvergleichende Psychologie: Gegenstand, theoretische Konzepte und Perspektiven. In P. Genkova, T. Ringeisen & F. T. L. Leong (Hrsg.), Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 19-40). Wiesbaden: Springer VS.

Genkova, P., Ringeisen, T. & Leong, F. T. L. (Hrsg.). (2013). Handbuch Stress und Kultur. Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS.

Genkova, P. (2012). Work-Life- Balance macht uns glücklich? In M. T. Thielsch & T. Brandenburg (Hrsg.), Praxis der Wirtschaftspsychologie II (S. 59-87). Münster: MV- Wissenschaft.

Genkova, P. (2012). Auslandsstudium und Persönlichkeitsentwicklung? Eine empirische Untersuchung zu Einflussfaktoren interkulturellen Erfolgs. In M. Krämer, S. Dutke & J. Barenberg (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation IX (S. 73-84). Aachen: Shaker.

Genkova, P. (2012). Internkulturelle Kompetenz und Erfolg. In R. Reinhardt (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Tagungsband zur 16. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie", Stuttgart, 11. bis 12. Februar 2012 (S. 241-262). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2012). Kulturvergleichende Psychologie. Ein Forschungsleitfaden. Wiesbaden: Springer VS.

Genkova, P. (2012). Virtuelle Kultur? Problemfelder der virtuellen Interkulturellen Kommunikation in Teams. In Gesellschaft für Arbeitssicherheit e.V. (Hrsg.), Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme - Wege zur gesunden, effizienten und sicheren Arbeit. Dokumentation des 58. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses in Kassel 22.02.-24.02.2012 (S. 743-746). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Braun-Lüdicke, F. (2012). Interkulturelle Kompetenz und Auslandseinsätze - Der Wiederanpassungsprozess nach der Rückkehr von einem Auslandsaufenthalt. In Gesellschaft für Arbeitssicherheit e.V. (Hrsg.), Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme - Wege zur gesunden, effizienten und sicheren Arbeit. Dokumentation des 58. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses in Kassel 22.02.-24.02.2012 (S. 719-742). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Breuer, M. (2012). Work-Life-Balance macht uns glücklich? - Psychologische Aspekte von Work-Life-Balance, Gesundheit und Lebenszufriedenheit. In M. T. Thielsch & T. Brandenburg (Hrsg.), Praxis der Wirtschaftspsychologie II. Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung (S. 59-86). Münster: Monsenstein und Vannerdat.

Genkova, P., Gajda, A. & Wörmann, S. (2012). Ist Kultur virtuell erlernbar? Einflussvariablen der interkulturellen Kommunikation bei virtuellen Teams. In R. Ursula (Hrsg.), Von der digitalen zur interkulturellen Revolution (S. 349-367). Baden-Baden: Nomos.

Genkova, P. & Schimmel, A. (2012). Die Dimensionen Strategie und Mitarbeiter als Einflussfaktoren für die Internationalisierung eines Dienstleistungsunternehmens - eine Case Study. In R. Reinhardt (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Tagungsband zur 16. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie", Stuttgart, 11. bis 12. Februar 2012 (S. 223-240). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. & Schimmel, A. (2012). Interkulturelle Kompetenz - Schlüssel zur erfolgreichen Internationalisierung? Eine Case Study. In G. Athanassiou, S. Schreiber-Costa & O. Sträter (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Sichere und gute Arbeit erfolgreich gestalten - Forschung und Umsetzung in die Praxis. 17. Workshop 2012 (S. 47-50). Kröning: Asanger.

Kaune, K. & Genkova, P. (2012). Fallbeispiel mit Praxisrelevanz: Qualitative Evaluation einer betrieblichen Work-Life-Balace Maßnahme für Führungskräfte. In R. Reinhardt (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Tagungsband zur 16. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie", Stuttgart, 11. bis 12. Februar 2012 (S. 350-361). Lengerich: Pabst.

Barmeyer, C., Genkova, P. & Scheffer, J. (2011). Einleitung. In C. Barmeyer, P. Genkova & J. Scheffer (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (S. 7-13). Passau: Stutz Verlag.

Barmeyer, C. I., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.). (2011). Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (2., erw. Aufl.). Passau: Stutz Verlag.

Bierhoff, H. W. & Genkova, P. (2011). Werteorientierungen und Prosoziale Motivation: Ein interkultureller Vergleich zwischen Bulgarien und Deutschland. Zeitschrift für Politische Psychologie, 13, 353-375.

Genkova, P. (2011). Interkulturelle Kompetenz und Auslandseinsätze - eine empirische Untersuchung zu Einflussfaktoren interkulturellen Erfolgs bei Expatriates. In R. Reinhardt, A. Koch & C. Beditsch (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Genkova, P. (2011). Psychologische Aspekte der Kommunikation. In H. Krah & M. Titzmann (Hrsg.), Medien und Kommunikation: eine interdisziplinäre Einführung (S. 169-197). Passau: Stutz Verlag.

Genkova, P. & Gajda, A. (2011). Change Management und Globalisierung - Einfluss von kulturellen Variablen und Organisationskultur bei internationalen Fusionen. In R. Reinhardt, A. Koch & C. Beditsch (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Genkova, P. & Kaune, K. (2011). Fallbeispiel mit Praxisrelevanz: Qualitative Evaluation einer betrieblichen Work-Life-Balance für Führungskräfte. In R. Reinhardt, A. Koch & C. Beditsch (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Genkova, P. & Schimmel, A. (2011). Die Dimensionen Strategie und Mitarbeiter als Einflussfaktoren für die Internationalisierung eines Dienstleistungsunternehmens - eine Case Study. In R. Reinhardt, A. Koch & C. Beditsch (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Genkova, P. (2011). Kulturelle Universalien - zwischen Relativismus und Universalismus? Sozialpsychologische Aspekte. In H. Fitzek & R. Sichler (Hrsg.), Kulturen im Dialog. Felder und Formen interkultureller Kommunikation und Kompetenz (Zwischenschritte 24) (S. 125-150). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Genkova, P. (2011). Psychologische Aspekte der Interkulturellen Kommunikation. In C. Barmeyer, P. Genkova & J. Scheffer (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (S. 325-364). Passau: Karl Stutz.

Genkova, P., Barmeyer, C. & Scheffer, J. (2011). Methodologische Probleme interkultureller und kulturvergleichender Forschung. In C. Barmeyer, P. Genkova & J. Scheffer (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (S. 129-154). Passau: Karl Stutz.

Genkova, P. & Huber, K. (2011). Erfolgreich im Auslandsstudium? Eine Frage der Kompetenz. In M. Krämer, S. Preiser & K. Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation VIII (S. 35-47). Aachen: Shaker.

Genkova, P. & Schwarz, C. (2011). Leistungsgerechtigkeit und Leistungsbeurteilung: Korruptionsforschung aus psychologischer Perspektive. In C. Söller & T. Wünsch (Hrsg.), Korruption im Wettstreit der Disziplinen: Allgemeine Grundlagen und Beispiele aus Osteuropa und Südostasien. Eine Aufsatzsammlung (S. 95-111). Universität Passau.

Genkova, P. & Schwarz, C. (2011). Motive fairen und nicht-solidarischen Verhaltens. In T. Kliche & S. Thiel (Hrsg.), Korruption: Forschungsstand, Prävention, Probleme (S. 53-75). Lengerich: Pabst.

Barmeyer, C. & Genkova, P. (2010). Wahrnehmung, Stereotype und Vorurteile. In C. Barmeyer, P. Genkova & J. Scheffer (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (S. 173-193). Passau: Stutz Verlag.

Barmeyer, C., Genkova, P. & Scheffer, J. (2010). Einleitung. In C. Barmeyer, P. Genkova & J. Scheffer (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume (S. 7-13). Passau: Stutz Verlag.

Barmeyer, C., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.). (2010). Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau: Stutz Verlag.

Bischof, H., Busch, C., Clasen, J., Cao, P., Duresso, R., Eigenstetter, M., Rühlemann, C., Trimpop, R., Gehltomholt, E., Genkova, P., Kunze, D., Metz, A. M., Urbach, T., Wilde, B., Hinrichs, S., Menz, W. & Kratzer, N. (2010). Demographiebedingte Herausforderungen für die Förderung von Gesundheit und Sicherheit. (Mit 7 Einzelbeiträgen). In R. Trimpop, G. Gericke & J. Lau (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Sicher bei der Arbeit und unterwegs - wirksame Ansätze und neue Wege. 16. Workshop 2010 (S. 133-162). Kröning: Asanger.

Gajda A. & Genkova, P. (2010). Cultural Integration as a Mayor Success Factor during the PMI of International M&A? In Cultural Integration and Immigration in Modern Society: Interdisciplinary Perspective (pp. 30-37).

Genkova, P. (2010). Frau sein - eine Herausforderung? - Gender Mainstream und Politische Psychologie. In G. Steins (Hrsg.), Handbuch Psychologie und Geschlechterforschung (S. 289-305). Wiesbaden: VS Verlag- Springer Fachmedien.

Genkova, P. (2010). Intercultural competence and cultural adaption - an empirical analysis of factors influencing. In Cultural Integration and Immigration in Modern Society: Interdisciplinary Perspective (pp. 38-42).

Genkova, P. (2010). Kulturelle Einflussvariablen von Work-Life-Balance und Lebenszufriedenheit. In G. Zülch & P. Stock (Hrsg.), Einfluss der Arbeitsgestaltung auf die Work-Life-Balance (S. 13-44). Karlsruhe: KTI.

Genkova, P. (2010). Interkulturelle Kompetenz und kommunikative Kompetenz. Sozialpsychologische Aspekte eines Konstrukts. Report Psychologie, 35(1), 24-35.

Genkova, P. (2010). Liebe macht glücklich! Was ist mit der Arbeit? Sozialpsychologische Aspekte von Lebens- und Arbeitszufriedenheit. In K. Kaudelka & G. Kilger (Hrsg.), Die Arbeitswelt von morgen. Wie wollen wir leben und arbeiten? (S. 209-232). Bielefeld: transcript.

Genkova, P. (2010). Politische Psychologie. Frau sein - eine Herausforderung? - Gender Mainstream und Politische Psychologie. In G. Steins (Hrsg.), Handbuch Psychologie und Geschlechterforschung (S. 289-302). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Genkova, P. (2010). Work-Life-Balance - gibt es eine "gesunde Karriere"? In R. Trimpop, G. Gericke & J. Lau (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Sicher bei der Arbeit und unterwegs - wirksame Ansätze und neue Wege. 16. Workshop 2010 (S. 151-154). Kröning: Asanger.

Genkova, P. & Huber, K. (2010). Interkulturelle Kompetenz und kulturelle Anpassung: Eine empirische Untersuchung der Einflussfaktoren interkulturellen Erfolgs bei Expatriates. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten: Bericht zum 56. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 24.-26. März 2010 (S. 359-362). Dortmund: GfA-Press.

Okonek, R. & Genkova, P. (2010). "Wird man im Alter fauler?" - Arbeitsbezogene Denk- und Verhaltensmuster in Abhängigkeit vom Alter. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten: Bericht zum 56. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 24.-26. März 2010 (S. 849-852). Dortmund: GfA-Press.

Gajda, A. & Genkova, P. (2009). Diagnose interkultureller Unterschiede zwischen deutschen und rumänischen Führungskräften/Mitarbeitern und deren Auswirkungen auf die Zusammenarbeit. In G. Raab & A. Unger (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie". Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009 (S. 251-262). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2009). Herausforderungen an Assessment von Lehramtstudierenden am Beispiel von Work-Life-Balance Forschung. In M. Krämer (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation (S. 135-149). Aachen: Shaker Verlag.

Genkova, P. (2009). Work-Life-Balance and Health Management - it not only helps to know. In Youth in Science and Culture of the XXIst Century (pp. 204-210). Chaki: Chelyabinsk.

Genkova, P. (2009). "Nicht nur die Liebe zählt...". Lebenszufriedenheit und kultureller Kontext. Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2009). Beyond cultural specific? - Cross-cultural management in the context of globalization: General trends and psychological implications. US-China Education Review, 6(4), 49-55.

Genkova, P. (2009). Diskriminierung ist zu bekämpfen! Genderforschung als kritischer Schwerpunkt politischer Psychologie. Psychoscope, 30(6), 12-15.

Genkova, P. (2009). Stichprobenzugang oder das Sampling-Problem bei Kulturvergleichenden psychologischen Untersuchungen. Interculture Journal, 8(10), 45-59.

Genkova, P. (2009). Subjective theory: A culture comparison concerning well-being. US-China Education Review, 6(10), 48-53.

Genkova, P. (2009). Work-Life-Balance - zwischen Zielklarheit und Wechseltendenz - Wo findet man die Balance? In G. Raab & A. Unger (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie". Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009 (S. 409-426). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2009). Work-Life-Balance?: Herausforderungen an das Assessment von Lehramtsstudierenden am Beispiel von Work-Life-Balance. In M. Krämer, S. Preiser & K. Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation VII (S. 135-147). Aachen: Shaker.

Genkova, P., Gajda, A. & Wörmann, S. (2009). Interkulturelles Management - leichter gesagt als getan. In D. Wawra (Hrsg.), Medienkulturen (S. 155-175). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Genkova, P. & Smokova, L. (2009). Global gedacht - lokal gehandelt? Psychologische Aspekte der Interkulturellen Kommunikation. Paradigma, 4(1), 32-50.

Huber, K. & Genkova, P. (2009). Kulturelle Anpassung oder Culture Shock? - Eine empirische Studie der Einflussfaktoren interkulturellen Erfolgs bei Expatriates. In G. Raab & A. Unger (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie". Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009 (S. 330-359). Lengerich: Pabst.

Okonek, R. & Genkova, P. (2009). "Gerne lange arbeiten?" - Diversity Management unter Berücksichtigung der Altersunterschiede bei Arbeitszufriedenheit. In G. Raab & A. Unger (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie". Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009 (S. 280-302). Lengerich: Pabst.

Schwarz, C. & Genkova, P. (2009). Fairness vs. Transparenz? Leistungsbeurteilung und Arbeitszufriedenheit. In G. Raab & A. Unger (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der "Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie". Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009 (S. 263-279). Lengerich: Pabst.

Freudemann, S. & Genkova, P. (2008). Mentoring als Integrationsmaßnahmen neuer Mitarbeiter? In C. Schwennen, G. Elke, B. Ludborzs, H. Nold, S. Rohn, S. Schreiber-Costa & B. Zimolong (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Perspektiven, Visionen. 15. Workshop 2008 (S. 395-399). Kröning: Asanger.

Gajda, A. & Genkova, P. (2008). Inter- oder kulturelle Kompetenz? Diagnose interkultureller Unterschiede zwischen deutschen und rumänischen Führungskräften/Mitarbeitern und deren Auswirkungen. In C. Schwennen, G. Elke, B. Ludborzs, H. Nold, S. Rohn, S. Schreiber-Costa & B. Zimolong (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Perspektiven, Visionen. 15. Workshop 2008 (S. 399-402). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2008). Beyond cultural Specific: Cross-cultural management in the context of globalization: General trends and psychological implications. International Journal of Psychology, 43(3/4), 29.

Genkova, P. (2008). Cultural factors on life satisfaction: A cross-cultural study. International Journal of Psychology, 43(3/4), 29.

Genkova, P. (Hrsg.). (2008). Erfolg durch Schlüsselqualifikationen? Heimliche Lehrpläne und Basiskompetenzen im Zeichen der Globalisierung. Lengerich: Pabst Publishers.

Genkova, P. (2008). Erfolgt die Vermittlung der Schlüsselqualifikationen über die aktuellen heimlichen Lehrpläne (Hidden Curricula) in Bildung und Wirtschaft? In P. Genkova (Hrsg.), Erfolgreich durch Schlüsselqualifikationen? Heimliche Lehrpläne und Basiskompetenzen im Zeichen der Globalisierung (S. 11-17). Lengerich: Pabst Publishers.

Genkova, P. (2008). Methodical Problems of Cross-Cultural Research in the Psychology. In V.N. Degkin, E.U. Kosman, N.S. Lomonosova, V.A. Sonin & L. S. Usun (Eds.), Psychology and Current Society: Interdependency and Self-Organization (pp. 103-106). Sankt Petersburg: University Press.

Genkova, P. (2008). Work-Life-Balance - eine Sicherheitsorientierung? In C. Schwennen, G. Elke, B. Ludborzs, H. Nold, S. Rohn, S. Schreiber-Costa & B. Zimolong (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. 15. Workshop 2008. "Perspektiven - Visionen" (S. 354-355). Kröning: Asanger Verlag.

Genkova, P. & Abele, A. (2008). Globalisierung der (Selbst-)sozialisation? "Heimliche Lehrpläne" und Basiskompetenzen im Zeitalter der Globalisierung. In P. Genkova & A. Abele (Hrsg.), Lernen und Entwicklung im globalen Kontext: "Heimliche Lehrpläne" und Basiskompetenzen (S. 7-11). Lengerich: Pabst Publishers.

Genkova, P. (Hrsg.). (2008). Erfolgreich durch Schlüsselqualifikationen? Heimliche Lehrpläne und Basiskompetenzen im Zeichen der Globalisierung. Lengerich: Pabst Publishers.

Genkova, P. (2008). Kulturvergleichende Psychologie - eine Herausforderung einer universellen Wissenschaft im Zeitalter der Globalisierung. In P. Genkova (Hrsg.), Erfolgreich durch Schlüsselqualifikationen?. Heimliche Lehrpläne und Basiskompetenzen im Zeichen der Globalisierung (S. 168-197). Lengerich: Pabst Publishers.

Genkova, P. (2008). Subjektive Lebenszufriedenheit: kulturelle Einflussvariablen oder wie die Kultur uns "einredet", was uns glücklich machen soll. In P. Genkova & A. E. Abele (Hrsg.), Lernen und Entwicklung im globalen Kontext. "Heimliche Lehrpläne" und Basiskompetenzen (S. 207-232). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2008). Work-Life-Balance: Methodische Probleme beim Erforschen eines Konstrukts am Beispiel von Geschlechtsunterschieden. In M. Schütte (Hrsg.), Produkt- und Produktions-Ergonomie. Aufgabe für Entwickler und Planer (S. 777-781). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Abele, A. E. (Hrsg.). (2008). Lernen und Entwicklung im globalen Kontext. "Heimliche Lehrpläne" und Basiskompetenzen. Lengerich: Pabst.

Genkova, P. & Hübl, C. (2008). Ist Work-Life-Balance eine Kompetenzfrage? - psychologische Ansätze. PAradigma, 1, 73-89.

Genkova, P., Mengel, H. & Wörmann, S. (2008). Interkulturelles Management und Unternehmenskultur. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Produkt- und Produktions-Ergonomie - Aufgabe für Entwickler und Planer. 54. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 329-335). Dortmund: GfA-Press.

Okonek, R. & Genkova, P. (2008). Diversity Management als Antwort auf den demographischen Wandel: Ist das Alter ein Grund für die Einstellungsunterschiede zur Arbeit? In C. Schwennen, G. Elke, B. Ludborzs, H. Nold, S. Rohn, S. Schreiber-Costa & B. Zimolong (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Perspektiven, Visionen. 15. Workshop 2008 (S. 419-422). Kröning: Asanger.

Schwarz, C. & Genkova, P. (2008). Mitarbeiterbeurteilung und Fairness: eine Untersuchung über die Implementierung eines automatisierten Prozesses zur Mitarbeiterbeurteilung. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Produkt- und Produktions-Ergonomie - Aufgabe für Entwickler und Planer. 54. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 465-469). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Kliche, T. (2007). Entertainment reicht nicht. Wo "heimliche Lehrpläne" Motivation und Qualifikation ersticken. Report Psychologie, 32(1), 4-6.

Genkova, P. (2007). Berufskarriere und Lebenszufriedenheit - psychologische Aspekte. In M. Seifert, I. Götz & B. Huber (Hrsg.), Flexible Berufsbiographien? Horizonte und Brüche im Arbeitsleben der Gegenwart (S. 227-237). Frankfurt a. M.: Campus.

Genkova, P. (2007). Die Frau - ein vernachlässigtes Forschungsobjekt? Psychologische Aspekte der Geschlechterrollen. In D. Wawra (Hrsg.), Genderforschung multidisziplinär (S. 49-67). Frankfurt a. M.: Lang.

Genkova, P. & Hübl, C. (2007). Wenn die Work-Life-Balance die innere Balance stört - Eine Vergleichsuntersuchung über Arbeitszufriedenheit und Gesundheitsverhalten. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen. 53, Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 675-678). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Hübl, C. (2007). Work-Life Balance und Gesundheitsverhalten: Geschlechts-, Alters- und Berufsgruppenunterschiede. In P. Bärenz, A.-M. Metz & H.-J. Rothe (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit. 14. Workshop 2007 (S. 233-236). Kröning: Asanger.

Genkova, P. & Rieck, C. (2007). Sind Angsthasen die schlechteren Fahrer? Psychologische Aspekte des Führerscheinerwerbs. Journal of Social Management, 5(1-2), 135-151.

Heinrich, W. & Genkova, P. (2007). Fairness und Teameffizienz. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen. 53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 55-58). Dortmund: GfA-Press.

Mattern, N. & Genkova, P. (2007). Kompetenzwahrnehmung und Impression Management. In P. Bärenz, A.-M. Metz & H.-J. Rothe (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit. 14. Workshop 2007 (S. 441-444). Kröning: Asanger.

Mengel, H. & Genkova, P. (2007). Wenn die Unternehmenskultur die Kultur nicht versteht. In K. Rausch, R. Kröger & A. Näpel (Hrsg.), Organisation gestalten. Struktur mit Kultur versöhnen. Band zur 13. Tagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie e.V. am 2. und 3. Februar 2007 in der FH Osnabrück (S. 566-580). Lengerich: Pabst.

Mengel. H. & Genkova, P. (2007). Wenn die Unternehmenskultur die Kultur nicht "versteht": Interkulturelle Kommunikation bei einer Unternehmensfusion. In K. Rausch (Hrsg.), Organisation gestalten - Kultur mit Struktur versöhnen (S. 566-581). Lengerich: Pabst Publishers.

Rieck, C. & Genkova, P. (2007). Eigene und Fremdleistungsbeurteilung bei der Ausbildung zum Führerscheinerwerb. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen. 53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 605-610). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. (2006). Die Frau ein vernachlässigtes Forschungsobjekt? - sozialpsychologische Aspekte der Geschlechterrollen. In D. Wawra (Hrsg.), Genderforschung multidisziplinär (S. 49-67). Frankfurt: Peter Lang.

Genkova, P. (2006). Work-Life Balance: eine Frage der Organisation? Geschlechts- und interkulturelle Unterschiede. In A. D. Bührmann, K. Hansen, M. Schweink & A. Schnöttelndreier (Hrsg.), Vielfalt in der Unternehmerschaft. Das Selbstbild von Unternehmerinnen und Unternehmern im internationalen Vergleich

Genkova, P. & Cherneva, S. (2006). Gender Rolls and Sexiest Prejudices. Psychological Analyses, 1, 159-170.

Genkova, P. & Schneider, J. (2006). Authoritarianism and Sexism in post communist Community: The case of Bulgaria. Journal of Social Management, 4(1), 179-190.

Genkova, P. (2006). Psychologische Aspekte der Kommunikation. In H. Krah (Hrsg.), Medien und Kommunikation. Eine interdisziplinäre Einführung (S. 179-195). Passau: Stutz.

Genkova, P. (2006). Subjektive Theorien über Erfolg, Karriere und Lebenszufriedenheit: ein interkultureller Vergleich (China, Deutschland, Frankreich, Bulgarien). In B. Klauk & M. Stangel-Meseke (Hrsg.), Mit Werten wirtschaften - mit Trends trumpfen. Band zur 12. Tagung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftspsychologie e.V. an der Business and Information Technology School (BiTS) am 03. und 04.02.2006 in Iserlohn (S. 163-174). Lengerich: Pabst.

Genkova, P. (2006). Work-Life Balance: subjektive Theorien und kulturelle Einflussvariablen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation. 52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 405-409). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. & Schneider, J. (2006). Soziale Veränderungen - Veränderungen in den Geschlechterrollen am Beispiel Bulgariens. In M. Lemke, C. Ruhe, M. Woelki & B. Ziegler (Hrsg.), Genus Oeconomicum. Ökonomie - Macht- Geschlechterverhältnisse (S. 91-102). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.

Mattern, N. & Genkova, P. (2006). Impression Management im Einstellungsinterview. In Gesellschaft für Arbeitswissenchaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation. 52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (S. 683-687). Dortmund: GfA-Press.

Genkova, P. (2005). Der Mythos der Selbständigkeit der "westlichen Frau: Ein Kulturvergleich. In Deutscher Psychologentag 2005. Jung sein- alt werden.

Genkova, P. (2005). Ist eine erfolgreiche Karriere Voraussetzung für mehr Lebenszufriedenheit? - Ein interkultureller Vergleich (China, Deutschland, Frankreich, Bulgarien). In L. Packebusch, B. Weber & S. Laumen (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Prävention und Nachhaltigkeit. 13. Workshop 2005 (S. 107-111). Kröning: Asanger.

Genkova, P. (2002). Individualismus/Kollektivismus und hilfreiches Verhalten. Ein interkultureller Vergleich zwischen Bulgarien und Deutschland. Dissertation, Universität, Fakultät für Psychologie, Bochum.

Kemmelmeier, M., Burnstein, E., Krumov, K., Genkova, P., Kanagawa, C., Hirschberg, M. S., Erb, H.-P., Wieczorkowska, G. & Noels, K. (2003). Individualism, collectivism and authoritarianism in seven societies. Journal of Cross-Cultural Psychology, 34(3), 304-322.

Genkova, P. (2001). Identity and Prosocial behaviour. Sofia: Nedkov Verlag.

Genkova, P. (2001). Prosocial behaviour: a cross-cultural study between Bulgaria and Germany. Psychology, 1(2), 75-89.

Genkova, P. (2001). Research Problems of Prosocial behaviour. Pedagogic, 2(11), 49-58.

Genkova, P. & Cherneva, S. (2001). Sexiest Prejudices: one social psychological Analyses. Psychological Analyses, 1, 57-71.

Boneva, Z., Krumov, K., Genkova, P. & Kotzeva, T. (1999). The actual Emigration from Bulgaria: a psychological Perspective. Bulgarian Studies Association, 52.

Genkova, P. (1999). Individualism/ Collectivism in the actual cultural model of Bulgaria. Annual Journal of Psychology, 92(25), 159-177.

Genkova, P. (1999). Social and Cultural Parameters of prosocial behaviour: comparing analysis in Bulgaria and Germany. Psychology, 1(2), 75-89.

Genkova, P. (1998). Prosocial Behaviour: a comparative analysis of contemporary cultural models of Germany and Bulgaria. Annual Journal of Psychology, 91(33), 249-267.

Krumov, K., Karabeliova, S., Altimirska, E., Schneider, J., Hiber, K. & Genkova, P. (1998). Authoritarianism and Ethnocentrism: a cross-cultural analysis in Bulgaria and Germany. Annual Journal of Psychology, 91(29), 5-21.

weitere Schriften:

Genkova, P. & Johann, M. Psychologische Aspekte vom Gesundheitsverhalten und Work-Life- Balance im Polizeiberuf (in Vorbereitung). In C. Lorei (Hrsg.), Lehrbuch Psychologie im Polizeiberuf. Gießen: Verlag Polizeiwissenschaften.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden, haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil oder möchten Sie Literatur zur Aufnahme in PSYNDEX nachmelden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Katja Trillitzsch
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00775PG_pub