Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. med. Paul-Otto Schmidt-Michel

letzte Aktualisierung: 16.05.2022

Schmidt-Michel, P.-O. (2018). "Euthanasie"-Opfer aus der Schweiz in der "Aktion T4". Schweizer Archiv für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, 169(3), 82-88.

Schmidt-Michel, P.-O. (2018). Vom Rheinland nach Württemberg in den Tod. Analyse von Krankenakten der Opfer der "Aktion-T4" aus der Heil- und Pflegeanstalt Bedburg-Hau. Sozialpsychiatrische Informationen, 48(3), 10-15.

Schmidt-Michel, P.-O. & Müller, T. (2018). Der Umgang mit Angehörigen der Opfer der Aktion "T4" durch die NS-Behörden und die Anstalten in Württemberg. Psychiatrische Praxis, 45(3), 126-132.

Frerker, M., Hechler, T., Schmidt, P. & Zernikow, B. (2016). Schmerzbezogenes Elternverhalten. Mütterliche und väterliche Reaktionen auf die chronischen Schmerzen ihres Kindes und deren Veränderung nach stationärer interdisziplinärer Schmerztherapie. Der Schmerz, 30(3), 241-247.

Balke, D., El-Menouar, Y., Rastetter, R.-U. & Schmidt, P. (2014). WdIM - Wichtigkeit deutscher Identitätsmerkmale (ISSP). (PSYNDEX Tests Info).

Beierlein, C., Asbrock, F., Kauff, M. & Schmidt, P. (2014). KSA-3 - Kurzskala Autoritarismus. Tests Info.

Kunze, H. & Schmidt-Michel, P.-O. (2009). Herausforderungen an die zukünftige Organisation psychiatrisch-psychotherapeutischer Kliniken und das zukünftige Krankenhaus-Entgeltsystem. Sozialpsychiatrische Informationen, 39(1), 11-18.

Schmidt, P., Küfner, H., Löhnert, B., Kolb, W., Zemlin, U. & Soyka, M. (2009). Effizienz der ambulanten und stationären Alkoholentwöhnung - Prädiktoren des Behandlungserfolgs. Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie, 77(8), 451-456.

Schmidt-Michel, P.-O. (2008). "Das Überleben ist systematisch gefährdet". Zur Situation psychisch kranker Menschen im rumänischen Versorgungssystem. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 40(2), 423-428.

Lincoln, T., Hodgins, S., Jöckel, D., Freese, R., Born, P., Eucker, S., Schmidt, P., Gretenkord, L. & Müller-Isberner, R. (2006). Forensische Patienten und Patienten der Allgemeinpsychiatrie. Bilden Prognoseinstrumente unterschiedliche Gewalttäterrisiken ab? Der Nervenarzt, 77(5), 576-586.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (2005). Die therapeutischen Gruppenangebote der Psychiatrischen Tagesklinik Friedrichshafen. Die erlebte therapeutische Nützlichkeit aus Patientensicht. Krankenhauspsychiatrie, 16(4), 157-161.

Lincoln, T. M., Hodgins, S., Müller-Isberner, R., Jöckel, D., Freese, R., Born, P., Eucker, S., Schmidt, P. & Gretenkord, L. (2005). Sind sie gefährlicher? - Entlassene Patienten des psychiatrischen Maßregelvollzuges und der Allgemeinpsychiatrie im Vergleich. Krankenhauspsychiatrie, 16(2), 48-56.

Hinz, A., Brähler, E., Schmidt, P. & Albani, C. (2004). PVQ - Portrait Values Questionnaire - deutsche Fassung [Portraits Values Questionnaire; Schwartz Value Survey (SVS)]. Kurznachweis. Leipzig: Universität, Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie.

Konrad, M., Schmidt-Michel, P.-O., Müller, T., Böcker, F. M., Roth, B., Sommer, K., Dondalski, C., Schmidt, T., Stolz, P., Grössl, B., Ingenleuf, H.-J. & Eisenhut, R. (2004). Themenschwerpunkt: Psychiatrische Familienpflege. (Mit 10 Einzelbeiträgen). Sozialpsychiatrische Informationen, 34(4), 2-50.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (2003). Familienaufstellungen in der Psychiatrischen Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie, 14(3), 90-94.

Gebhardt, R. P. & Schmidt-Michel, P. O. (2002). Eine psychiatrische Akut-Station zieht in die Gemeinde. Das Satellitenmodell auf dem empirischen Prüfstand. Der Nervenarzt, 73(11), 1088-1093.

Gebhardt, R.-P. & Schmidt-Michel, P.-O. (2002). Anlässe zur Krankenhausbehandlung psychisch Kranker vor und nach der Eröffnung einer Satellitenstation. Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie, 70(4), 192-197.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (2001). Das rahmengesteuerte Team: Vom Versuch, gemeinsam verschieden zu sein - eine Teamkasuistik. Kontext, 32(2), 130-142.

Steinert, T. & Schmidt-Michel, P.-O. (2000). Weissenauer Dialoge. Innovation und Forschung in der psychiatrischen Versorgung. 25.-26.11.1999. Krankenhauspsychiatrie, 11(Sonderheft 1), S1-S66.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P. O. (1998). Die Psychiatrische Tagesklinik in Friedrichshafen - eine Beschreibung und erste Auswertung der innovativen Konzeption. Krankenhauspsychiatrie, 9(1), 22-27.

Gebhardt, R.-P., Wiebe, C., Schmidt-Michel, P.-O. & Steinert, T. (1997). Der Patienten-Fremdaggressions-Index (PFI): Entwicklung eines Meßinstruments zur Quantifizierung fremdaggressiven Verhaltens bei retrospektiver Datenerhebung. Krankenhauspsychiatrie, 8(2), 51-55.

Gebhardt, R.P., Wiebe, C., Schmidt-Michel, P.O. & Steinert, T. (1997). PFI - Patienten-Fremdaggressions-Index. Abstract. Krankenhauspsychiatrie, 8(2), 51-55.

Grossarth-Maticek, R., Eysenck, H. J., Pfeifer, A., Schmidt, P. & Koppel, G. (1997). The specific action of different personality risk factors on cancer of the breast, cervix, corpus uteri and other types of cancer: A prospective investigation. Personality and Individual Differences, 23(6), 949-960.

Steinert, T., Schmidt-Michel, P.-O. & Kaschka, W. P. (1996). Considerable improvement in a case of obsessive-compulsive disorder in an emotionally unstable personality disorder, borderline type under treatment with clozapine. Pharmacopsychiatry, 29(3), 111-114.

Nickel, B., Plies, K. & Schmidt, P. (1995). SexEV 16-24 - Einstellungen und Verhaltensweisen 16-24jähriger zu Sexualität, Verhütung und Schwangerschaft. (PSYNDEX Tests Info).

Schmidt-Michel, P.-O. (1995). Ethische Probleme in sozialen und psychiatrischen Systemen. Psychiatrische Praxis, 22(4), 154-157.

Steinert, T. & Schmidt-Michel, P.-O. (1995). Borderlinestörung und Schizophrenie. Immer noch ein diagnostisches Problem. Der Nervenarzt, 66(11), 858-863.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P. O. (1994). Rehabilitative Betreuung. Vom schwierigen Umgang mit psychiatrischen Langzeitpatienten. TW Neurologie Psychiatrie, 42-47.

Schmidt-Michel, P.-O., Hoffmann, M., Krüger, M., Kössinger, I. & Konrad, M. (1994). Abbrüche und Verweildauern in der Psychiatrischen Familienpflege - dargestellt anhand von Life Tables. Krankenhauspsychiatrie, 5(2), 49-53.

Blank, T. & Schmidt, P. (1993). NATS - Nationalstolz (PSYNDEX Tests Abstract). Journal für Sozialforschung, 33(4), 391-415.

Konrad, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (Hrsg.). (1993). Die zweite Familie. Psychiatrische Familienpflege - Geschichte, Praxis, Forschung. Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Kössinger, I. & Schmidt-Michel, P.-O. (1993). Ergebnisse zur Familienpflege - ein Literaturüberblick. In M. Konrad & P.-O. Schmidt-Michel (Hrsg.), Die zweite Familie. Psychiatrische Familienpflege - Geschichte, Praxis, Forschung (S. 114-121). Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Krüger, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (1993). Neue Praxis wartet auf neue Theorie. Epistemologische Fallstricke in der (sozial-)psychiatrischen Praxis. Familiendynamik, 18(1), 3-10.

Schmidt-Michel, P.-O. (1993). Geschichte der Psychiatrischen Familienpflege in Deutschland. In M. Konrad & P.-O. Schmidt-Michel (Hrsg.), Die zweite Familie. Psychiatrische Familienpflege - Geschichte, Praxis, Forschung (S. 41-76). Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Schmidt-Michel, P.-O. (1993). Professionalisierung in der Psychiatrie. Psychiatrische Praxis, 34-37.

Schmidt-Michel, P.-O., Krüger, M., Kössinger, I. & Konrad, M. (1993). Forschungsergebnisse zur Psychiatrischen Familienpflege. In M. Konrad & P.-O. Schmidt-Michel (Hrsg.), Die zweite Familie. Psychiatrische Familienpflege - Geschichte, Praxis, Forschung (S. 122-129). Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Krüger, M., Kenntner, S., Schmidt-Michel, P.-O. & Konrad, M. (1992). Stabile und instabile Betreuungsepisoden in psychiatrischer Familienpflege. Charakteristika von Gastfamilien und Patienten. In B. Steiner, F. Keller & M. Wolfersdorf (Hrsg.), Katamnese-Studien in der Psychiatrie (S. 57-76). Göttingen: Hogrefe.

Schmidt-Michel, P.-O., Ostroga, G., Kenntner, S., Konrad, M., Krüger, M. & Hoffmann, M. (1992). Rehabilitationsverläufe in der psychiatrischen Familienpflege. Der Nervenarzt, 63(1), 34-41.

Schmidt-Michel, P.-O. (1992). Die psychiatrische Familienpflege der Anstalt Tapiau/Ostpreußen (1907-1940). Psychiatrische Praxis, 19(2), 46-51.

Schmidt-Michel, P. O. (1991). Psychiatrische Familienpflege - alternative Betreuung für psychiatrische Langzeitpatienten. Das öffentliche Gesundheitswesen, 534-537.

Schmidt-Michel, P.-O., Hoffmann, M., Krüger, M., Konrad, M., Ostroga, G. & Kenntner, S. (1991). Familiencharakteristika als Prädiktoren für den Erfolg der psychiatrischen Familienpflege. System Familie, 4(3), 187-190.

Schmidt-Michel, P.-O., Konrad, M. & Heiter-Metzger, B. (1991). Die Genese problematischer Konstellationen in der psychiatrischen Familienpflege. Theoretische Überlegungen und Darstellung des Verlaufs einer abgebrochenen Familienpflege-Episode. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 41(6), 224-231.

Schmidt-Michel, P.-O., Konrad, M. & Schäffer, A. (1990). Kooperation zwischen psychiatrischer Klinik und Sozialpsychiatrischen Diensten - ein erneuter Versuch. Krankenhauspsychiatrie, 1(2), 83-87.

Schmidt-Michel, P.-O., Schmölzer, C., Wolfersdorf, M. & Hole, G. (1990). Die Verteilung suizidaler Patienten in einem psychiatrischen Landeskrankenhaus. Suizidprophylaxe, 17(2), 137-152.

Steinert, T. & Schmidt-Michel, P.-O. (1990). Der aggressive Patient in der Psychiatrie - theoretische Konzepte für eine individuelle Therapieplanung. Krankenhauspsychiatrie, 1(1), 2-7.

Wirsching, M., Drings, P., Georg, W., Hoffmann, F., Riehl, J., Schlag, P. & Schmidt, P. (1990). Psychosoziale Faktoren der Gesundheitserhaltung? Prospektive Untersuchungen bei Brustkrebs, Bronchialkrebs und Mastopathia fibrocystica. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 40(2), 70-75.

Höll, T. & Schmidt-Michel, P.-O. (1989). Irrenpflege im 19. Jahrhundert. Die Wärterfrage in der Diskussion der deutschen Psychiater. Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Konrad, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (1989). Angehörige und "Ersatz-Angehörige" psychisch Kranker: Analogien und Differenzen. In G. Buchkremer & N. Rath (Hrsg.), Therapeutische Arbeit mit Angehörigen schizophrener Patienten. Meßinstrumente, Methoden, Konzepte (S. 171-179). Bern: Huber.

Schmidt-Michel, P. O., Konrad, M. & Krüger, M. (1989). Selektionsmechanismen bei der Auswahl von Gastfamilien für die psychiatrische Familienpflege. Psychiatrische Praxis, 16(6), 222-229.

Wolfersdorf, M., Vogel, R., Keller, F., Weiskittel, C., Schmidt-Michel, P.-O. & Hole, G. (1989). Gegenwärtiger Ergebnisstand zum Kliniksuizid. Literaturübersicht und einige Ergebnisse. In G. Ritzel (Hrsg.), Kliniksuizid: Forschungsmethoden und rechtlichen Aspekte (S. 23-72). Regensburg: Roderer.

Grossarth-Maticek, R., Eysenck, H. J., Vetter, H. & Schmidt, P. (1988). Psychosocial types and chronic diseases: Results of the Heidelberg prospective psychosomatic intervention study. In S. Maes, C. D. Spielberger, P. B. Defares & I. G. Sarason (Eds.), Topics in health psychology (pp. 57-75). Chichester: John Wiley & Sons.

Krüger, M., Konrad, M. & Schmidt-Michel, P.-O. (1988). Ist die Integration chronisch psychisch Kranker in Gastfamilien in der modernen Gesellschaft möglich? Eine empirische Studie. Medizin Mensch Gesellschaft, 13(1), 11-20.

Schmidt-Michel, P.-O. & Konrad, M. (1988). Why are foster-care programs not a part of everyday routine in psychiatric treatment? Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology, 23(3), 163-165.

Wolfersdorf, M., Keller, F., Schmidt-Michel, P.-O., Weiskittel, C., Vogel, R. & Hole, G. (1988). Are hospital suicides on the increase? A survey of reports on hospital suicides in the psychiatric literature of the 19th and 20th century. Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology, 23(4), 207-216.

Schmidt-Michel, P.-O., Konrad, M., Heiter-Metzger, B. & Schiele, G. (1987). Die psychiatrische Familienpflege in Ravensburg-Weißenau. Aufbau und erste Erfahrungen. Psychiatrische Praxis, 14(3), 88-97.

Schmidt, P. (1980). KS-SE - KURZSKALA ZUR SOZIALEN ERWÜNSCHTHEIT (PSYNDEX Tests Review) [CM-Skala]. Mannheim



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden, haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil oder möchten Sie Literatur zur Aufnahme in PSYNDEX nachmelden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Katja Trillitzsch
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00823PS_pub