Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

PD Dr. Benjamin P. Lange

letzte Aktualisierung: 13.02.2019

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut Mensch-Computer-Medien - Medienpsychologie
97074 Würzburg, Oswald-Külpe-Weg 82
Deutschland

Kontakt:

leer
http://www.benjaminplange.de

akademische Qualifikationen:
  • 2008 Master, Kassel
  • 2011 Promotion, Kassel
  • 2018 Habilitation, Würzburg
beruflicher Werdegang:
  • 2008-2011 beschäftigt an der Universität Kassel
  • 2009-2011 Dozent an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main, sowie dem Klinikum der Universität Frankfurt
  • 2010-2014 Honorar-Dozent / Lehrbeauftragter für das Fach Psychologie an der Hochschule Fresenius, University of Applied Sciences, Lehranstalt für Logopädie (Frankfurt am Main)
  • 2012-2014 beschäftigt an der Universität Göttingen, Medizinische Fakultät, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Abteilung Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
  • seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Dozent Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Fakultät für Humanwissenschaften, Institut Mensch-Computer-Medien, Arbeitsbereich Medienpsychologie
Forschungsschwerpunkte und -interessen:
  • Entwicklungspsychologie
  • Medienpsychologie

  • Sprachpsychologie/ Psycholinguistik
  • Kommunikationspschologie
  • Medienpsychologie
Lehrschwerpunkte und -interessen:
  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Medienpsychologie

  • Sprachpsychologie/ Psycholinguistik
  • Kommunikationspsychologie
Drittmittelprojekte:
  • Ein Screening-Verfahren zur flächendeckenden Erfassung des Sprachstandes vier- bis viereinhalbjähriger Kinder. Optimierung, Validierung, Erweiterung, elektrophysiologische Fundierung (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Phonetik und dem Institut für Medizinische Psychologie, Universität Frankfurt / M.)
  • Die Auswirkung gemeinsamer musikalischer und bildnerischer Frühförderung auf die Entwicklung sozialer, emotionaler und kognitiver Fähigkeiten
  • Speed-Dating 2.0: Welche Rüschlüsse erlauben Nickname und Sprachverwendung eines Chatpartners im Online-Dating?
Positionen (national / international):
  • 2015-2019 Vorsitzender der Ethikkomission, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Fakultät für Humanwissenschaften, Institut Mensch-Computer-Medien

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften, Editorial Boards etc., Herausgeberschaften (national / international):
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Fachgruppe Medienpsychologie
  • Menschliches Verhalten in Evolutionärer Perspektive (MVE)
  • Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

  • Gutachter/Ad-hoc Reviewer (Auswahl/ Selection): Journal of Cross-Cultural Psychology, Perspectives on Psychological Science, Journal of Language and Social Psychology, Frontiers in Psychology

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00859BL